Snoop Dogg - June 2022 - MTV Movie & TV Awards - California - Getty Images

Snoop Dogg – June 2022 – MTV Movie & TV Awards – California – Getty Images

Snoop Dogg: Zusammenarbeit mit Dr. Dre an ‚Missionary‘-Album

Snoop Dogg und Dr. Dre sollen zusammen an einem neuen Album namens ‚Missionary‘ arbeiten.
Nachdem angekündigt wurde, dass die Hip-Hop-Idole an ihrer ersten neuen Musik seit insgesamt drei Jahrzehnten arbeiten, hat der ‚Drop It Like It’s Hot‘-Rapper die Neuigkeiten über die kommende Platte jetzt bestätigt.

In einem Interview beim ‚Know Mercy‘-Podcast verriet Snoop: „Ich und Dr. Dre haben in den letzten zwei Monaten ein Album aufgenommen.“ Dr. Dre hatte 1993 Snoops gefeierte LP ‚Doggystyle‘ produziert. Die neue Platte der beiden Stars soll voraussichtlich im November auf den Markt kommen. Die Bestätigung des Albumtitels kommt, nachdem Eminem im letzten Monat einen Schnappschuss des Duos im Aufnahmestudio teilte und dazu schrieb: „Hier sind nur ein paar Brüder… die miteinander rumhängen.“ Snoop und Dr. Dre taten sich Anfang dieses Jahres für einen epischen Auftritt bei der Super Bowl-Halbzeitshow wieder zusammen, gemeinsam mit Eminem, Mary J. Blige und Kendrick Lamar. Snoop war im Jahr 1992 berühmt geworden, als er an Dres Solo-Debütsingle ‚Deep Cover‘ und seiner Solo-LP ‚The Chronic‘ arbeitete. Anfang dieses Jahres kaufte Snoop Death Row Records, das Label, das seine Karriere startete. Der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Calvin Broadus Jr. heißt, erwarb das Unternehmen von der MNRK Music Group für eine nicht bekannte Summe.

©Bilder:BANG Media International – Snoop Dogg – June 2022 – MTV Movie & TV Awards – California – Getty Images