Jason Orange - 2009 - Splash

Jason Orange – 2009 – Splash

Take That: Was macht eigentlich Jason Orange?

Take That haben keine Ahnung, was ihr Ex-Bandkollege Jason Orange so treibt.
Der 53-jährige Sänger verließ die Gruppe 2014 und obwohl er sich gelegentlich mit seinen ehemaligen Kollegen – Mark Owen, Howard Donald und Gary Barlow – in Verbindung setzt, wissen diese nicht, wie sie in Kontakt mit ihm bleiben können.

Im Gespräch mit der Zeitung ‚The Sun‘ verrät Howard: „Ich weiß nicht, wo er ist. Es ist schwierig, ihn zu erreichen, und ich glaube, das ist auch sein Wunsch. Wenn ein Album herauskommt, schickt er eine E-Mail, in der steht: ‚Ich wünsche euch allen Erfolg der Welt‘. Und dann versucht man am nächsten Tag, darauf zu antworten, und es ist eine E-Mail-Adresse, auf die man nicht antworten kann. Wo auch immer er ist, ich hoffe wirklich, dass er glücklich ist.“

Allerdings fällt es den drei Musikern schwer, Jasons rätselhafte Abwesenheit zu verstehen. „Das ist eine schwierige Sache mit Jay. Ich glaube fast, wenn es einen großen Streit gegeben hätte, wäre es einfacher gewesen, aber das war nicht der Fall“, erklärt Gary. „Er wollte einfach eine Veränderung in seinem Leben. Aber er hat ein Auge auf uns. Und es ist schön, das zu wissen.“

Böses Blut herrscht also nicht zwischen den Ex-Bandkollegen. „Er hat seine Zeit bei Take That hinter sich – obwohl er jederzeit wieder willkommen ist“, betont Howard.

©Bilder:BANG Media International – Jason Orange – 2009 – Splash

Das könnte dich auch interessieren

  • Gary Barlow: Wütend über Kindsverlust

    Gary Barlow - Mel C book launch September 2022 - Getty
  • Mark Owen liebt die „Herausforderung“, in den USA zu leben

    Mark Owen performs live with Take That - Avalon - 2017
  • Robbie Williams: Party mit Oasis veränderte sein Leben

    Robbie Williams - TCA Ibizan Art Gala - August 16th 2022 - Dave Bennett - Getty
  • Take That-Star Gary Barlow wollte kein Band-Mitglied werden

    Take That Gary Barlow - Coronation Concert at Windsor Castle 2023 - Avalon
  • ABBA veröffentlichen mit ‚Little Things‘ ihren allerersten Weihnachtssong!

    ABBA in the studio - Must credit Ludvig Andersson
  • Take That: Kollaboration mit Jax Jones

    Take That - Credit BBC