San Diego und Verona Pooth

picture alliance/dpa | Christoph Soeder

Verona Pooth: Sohn San Diego möchte unabhängig sein

Verona Pooth (55) freut sich darüber, wie sich ihr Ältester entwickelt. Die Moderatorin findet es gut, dass San Diego Pooth (20) auf eigenen Füßen stehen möchte. Dabei konzentriert sich der Promi-Sohn nicht nur auf eine Sache.

Studium zum Unternehmer

Er möchte zum einen Profi-Golfer werden, aber hat auch einen Plan B, wenn es nicht klappt. Der junge Mann könnte sich dann als Unternehmer hervortun und ein Nahrungsergänzungsmittel herausbringen. Mama und Papa stehen hinter ihm. "Sicherlich können mir meine Eltern Türen öffnen, die nicht jedem geöffnet sind, aber durchgehen muss ich schon selber", weißt Pooth Junior gegenüber RTL. "Und das finde ich auch ganz wichtig." Seine Mama ist jedenfalls ganz begeistert von dem neuen Studium an der Berliner Privat-Universität CODE, der ihrem Nachwuchs den Weg ebnen soll. "In diesem Studium, das über drei Jahre geht, können die Studenten eine Marke platzieren und danach patentieren und das kann ziemlich gut werden", strahlte der Fernsehstar im Gespräch mit 'Gala'.

Verona Pooth ist keine Glucke

Verona Pooth signalisierte in dem Interview auch, dass sie nicht zu den Müttern gehört, die ihre Zöglinge so lang wie möglich abhängig von sich machen möchte. Dass ihr Großer sein Geld mit Modeln verdient, findet sie gut. "Ansonsten modelt er ganz fleißig und möchte unabhängig sein und nicht mehr die Mama und den Papa fragen. Er ist ja auch schon 20." Sie weiß ja auch noch ihren jüngsten Sohn Rocco (12) für eine Weile an ihrer Seite und auch der entwickelt sich gut. "Am meisten bin ich stolz drauf, dass beide Kinder ein großes soziales Denken haben, sehr entspannt sind und mit allen gut klarkommen", erzählte Verona Pooth unlängst RTL.

Bild: picture alliance/dpa | Christoph Soeder

Das könnte dich auch interessieren

  • "Lieber Champagner oder Schinken": Warum Barbara Schöneberger keine Weihnachtsgeschenke will

    Barbara Schöneberger
  • Cathy Hummels schwört Dating-Apps ab: "Seit drei Monaten nicht mehr online"

    Cathy Hummels
  • Verona Pooth präsentiert ihr Buch live: Selber lesen? Lieber nicht

    Verona Pooth
  • Geschiedene Cathy Hummels: Was würde sie zu einer neuen Partnerin von Mats sagen?

    Cathy Hummels
  • Marlene Lufen: Die erste Zeit nach der Trennung war schwer

    Marlene Lufen
  • Geregelter Schlaf und kein Alkohol: So schaffet es Eva Imhof aus dem psychologischen Tief

    Eva Imhof