Die Spannungen im Kreml zwischen Wladimir Putin und Sergej Lawrow sollen so dermaßen ansteigen, dass der russische Präsident Lawrow als „Sc*****“ bezeichnet haben soll. Der russische Staatschef soll seinen Außenminister in einem Videoanruf angegriffen haben, wie der Telegrammkanal ‚General SVR‘ enthüllte, der angeblich von einem Kreml-Stammgast geleitet wird. Laut den vom Konto übermittelten Informationen hätten Putin und Lawrow über China und insbesondere über die Weigerung des Landes gesprochen, ihnen „finanziell und materiell“ zu helfen. Experten zufolge möchte das von Xi Jinping geführte Land im Falle einer Unterstützung Russlands nicht von Europa und den USA sanktioniert werden. Nachdem Putin seinen Unmut zum Ausdruck brachte, soll er Lawrow wegen seiner Inkompetenz beleidigt und ihn als „Sche***“ und „P***“ bezeichnet haben.

©Bilder:BANG Media International – Vladimir Putin – AVALON