Bobbi Brown glaubt, dass ihre Make-up-Tutorials zu TikTok-Hits werden, weil sie einfach „authentisch“ ist.
Die 64-jährige Make-up-Künstlerin, die bereits das Make-up von Stars wie Isabella Rossellini, Tina Turner und Andie MacDowell auftrug, hat mit ihren Clips über 200 Millionen Aufrufe in den sozialen Medien erreicht und führt ihren Erfolg darauf zurück, dass die Menschen sich nach ihren „positiven Nachrichten über Selbstfürsorge und Selbstliebe“ „sehnen“.

Bobbi erklärte gegenüber der britischen ‚Vogue‘: „Seit über 30 Jahren geht es bei meiner Botschaft immer darum, authentisch und man selbst zu sein und das TikTok-Publikum scheint sich nach dieser Botschaft sehr zu sehnen. Wir alle müssen jetzt mehr positive Nachrichten über Selbstfürsorge und Selbstliebe hören und es hat definitiv einen Nerv auf meinem TikTok getroffen.“ Die Gründerin der Marke Jones Road Beauty glaubt, dass sich die „Demografie“ von TikTok im Laufe der Zeit verändert hat und die Plattform nicht nur von jüngeren Menschen benutzt wird. „TikTok hat vielleicht als eine Gen-Z-Plattform begonnen, aber seine Demographie hat sich definitiv erweitert. Auf TikTok gibt es ein starkes und sehr lautstarkes Publikum über 50 und diese Community hat mich sehr unterstützt.“

©Bilder:BANG Media International – Bobbi Brown – 2017 – Women’s Entrepreneurship Day – Photoshot