Kaia Gerber -Elvis premiere at Cannes 2022 - Avalon

Kaia Gerber -Elvis premiere at Cannes 2022 – Avalon

Kaia Gerber über ihren Status als Stilikone

Kaia Gerber verriet, dass sie es merkwürdig findet, dass sich die Leute für ihre Outfits interessieren und sie als eine Stilikone betrachten.
Das Marc Jacobs-Model, die die Tochter des Supermodels Cindy Crawford und von Rande Gerber ist, wuchs an der kalifornischen Küste auf, wo Schuhe im Klassenzimmer optional zu sein schienen, ohne dass es jemanden kümmerte, als stilvoll bezeichnet zu werden.

Die 21-jährige Prominente erzählte gegenüber dem ‚Elle‘-Magazin: „Ich erinnere mich daran, dass ich mir das erste Mal gedacht habe: ‚Oh, die Leute interessieren sich dafür, was ich anziehe.‘ So fühlte ich mich gar nicht, als ich aufwuchs. In Malibu trugen die Leute gar keine Schuhe zur Schule.“ Kaia, die mit ihrem älteren Bruder Presley aufgewachsen ist, gab zudem zu, dass sie aufgrund ihrer Mutter das „Nepo-Baby“-„Privileg“ habe, in der Modelbranche arbeiten zu können. „Ich werde das Privileg, das ich habe, nicht leugnen. Auch wenn es einfach die Tatsache ist, dass ich eine wirklich großartige Informationsquelle und jemanden habe, der mir großartige Ratschläge geben kann, fühle ich mich allein deshalb sehr glücklich. Meine Mutter scherzte immer: ‚Wenn ich anrufen und eine Chanel-Kampagne buchen könnte, dann wäre das für mich und nicht für dich'“, erklärte der Star. Kaia, die eine begeisterte Leserin ist, nannte Patti Smith und Joan Didion als ihre Vorbilder unter den Schriftstellern, die sie gerne in einem Film darstellen würde.

©Bilder:BANG Media International – Kaia Gerber -Elvis premiere at Cannes 2022 – Avalon