Sarah Jessica Parker hat verraten, dass sie Sonnenbrillen wirklich „hilfreich“ finden würde, wenn sie einkaufen geht und keine Zeit dafür hat, sich zu schminken.
Die ‚And Just Like That…‘-Schauspielerin, die mit ihrem Ehemann Matthew Broderick die Kinder James (19) und Marion (13) und Tabitha (13) hat, hat keine Zeit für eine Beauty-Routine, wenn sie nicht arbeitet, also verwendet sie einfach eine Sonnenbrille für den Fall, dass sie von den Paparazzi fotografiert werden sollte.

In einem Interview mit ‚Elle.com‘ verriet die Darstellerin: „Ich habe keine Beauty-Routine, wenn ich das Haus verlasse, um Besorgungen zu machen – ich bin eine Mutter! Ich kann mir nicht mehr Zeit nehmen, um mich fertig zu machen, nur weil ich vielleicht auf der Straße fotografiert werden könnte. Eine Sonnenbrille kann da also wirklich hilfreich sein.“ Wenn sie Zeit für Glamour hat, liebt die 57-jährige Schönheit ein Smokey Eye-Make-up, gab aber zu, dass sie nicht sehr gut darin ist, sich selbst zu schminken. „Ich liebe Smokey-Eyes und das schon seit Ewigkeiten. Ich weiß nicht, wie man Konturen schminkt, ich weiß nicht, wie man ein gutes Basis-Make-up aufträgt, aber ich kann einen Smokey Eye-Look auftragen und das steht mir einfach. Das gibt mir ein gutes Gefühl, weshalb ich es für die ‚And Just Like That …‘-Premiere verwendet habe. Ich habe einen Laura Mercier Caviar Eye Stick-Eyeliner verwendet, der hat es einfach gemacht“, so der Star weiter.

©Bilder:BANG Media International – Sarah Jessica Parker attends the 2022 Met Gala – Getty