Frau muss sich informieren, um immer trendig auszusehen. Foto: Adobe / serhiibobyk

Frau muss sich informieren, um immer trendig auszusehen. Foto: Adobe / serhiibobyk

Stylen wie die Stars: Die angesagtesten Trends des Jahres

Die Stars und Sternchen auf dem roten Teppich machen es vor. Von angesagten IT-Pieces bis hin zu stylisher Streetwear dreht sich dieses Jahr in der Modewelt alles rund um Individualität.

Dabei gibt s einige Must-Haves, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen.

Minimalistische Accessoires richtig in Szene gesetzt

Kein Outfit wäre komplett ohne die passenden Accessoires. Hier sind vor allem filigrane Schmuckstücke der letzte Schrei. Egal, ob schmale Ringe, feine Ketten oder einfache Armbänder. Minimalistische Accessoires lassen sich perfekt zu den verschiedensten Styles kombinieren. Dabei verwandeln sie selbst die einfachsten Outfits zu einem stilvollen Look. Damit die Accessoires jedoch richtig zur Geltung kommen, sollte der Fokus bei der Kleidung auf neutralen Farben und einheitlichen Designs liegen.

Keine Sorge, das Outfit wirkt dann keinesfalls langweilig. Ganz im Gegenteil: Ausgewählter Schmuck sorgt stets für Klasse! Doch nicht nur bei den typischen Accessoires wird auf Minimalismus gesetzt. Auch bei Taschen, Hüten und Co. ist weniger manchmal einfach mehr. Wenn es um die Accessoires geht, sind übrigens auch schlichte Brillen voll im Trend.

Stars wie Diane Keaton und Jennifer Aniston machen es vor allem abseits des roten Teppichs mit trendigen Brillen vor. Schmale Designs, helle Farben und transparente Designs sind hier absolut angesagt.

Mut zu Farbe: Bunt durch den Alltag

Vor allem in den warmen Monaten ist die Modewelt bunt. Während im Frühling Pastellfarben im Kleiderschrank ein absolutes Must-Have sind, dürfen im Sommer knallige Neonfarben nicht fehlen. Nicht nur echte Fashionistas setzen auf ein farbenfrohes Auftreten. Der bunte Look kann tatsächlich auch zum perfekten Bürooutfit werden. Denn auch auffällige Teile lassen sich harmonisch in den Casual-Chic-Style integrieren.

Farbenfrohe Blusen in Kombination mit einer schlichten Mom-Jeans sind das perfekte Beispiel dafür. Für die Freizeit hingegen steht mal wieder alles im Zeichen von kunterbunten Batik-Designs. Ja, richtig gehört – die Old-School-Teile liegen derzeit absolut im Trend und sorgen für Hippie-Vibes auf den Straßen. Apropos Hippie-Vibes: der Boho-Stil kommt ebenfalls nie aus der Mode. Wer mit seinem Auftritt Freiheit und Leichtigkeit vermitteln möchte, sollte auf Boho setzen.

Um den Style zu perfektionieren, braucht es auch gar nicht viel. Weiße Kleider, Shirts und Leinenhosen bilden eine ideale Basis dafür. Kombiniert mit Blumenkränzen, Sandalen und Muschel- Accessoires ist das Outfit auch schon vollständig.

Die Schuhe als IT-Piece: Trends für das ganze Jahr

Klassische Sneaker waren gestern. In puncto Schuhe steht die Modewelt Kopf und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Zu den trendigsten Schuhen derzeit zählen ganz klar Schnür-Oxfords. Egal, ob in schwarz, beige oder weiß. Das elegante Schuhwerk lässt sich vielseitig kombinieren und ist ein richtiger Hingucker.

Wer es noch etwas extravaganter haben möchte, sollte sich für Oxfords mit Plateau entscheiden. Vintage-Vibes sind so garantiert. Im Alltag hingegen sind bequeme Buffalo-Sneaker der perfekte Begleiter. Die besonderen Schuhe gibt es in den unterschiedlichsten Designs von den verschiedensten Marken. Hier ist bestimmt für jeden Geschmack ein passendes Exemplar dabei.

Wer sich besonders kreativ ausdrücken möchte, kann sich die Schuhe auch selbst designen. Dafür werden die Buffalo-Sneaker einfach in klassischem weiß bestellt. Mittlerweile gibt es wasserfeste Stifte, mit denen die Schuhe einfach selbst bemalt werden können.

Das könnte dich auch interessieren