Beyonce accepts the award for best dance/electronic music album at the 65th Grammy Awards - Getty

Beyonce accepts the award for best dance/electronic music album at the 65th Grammy Awards – Getty

Beyoncé: Sie plant eine Las Vegas-Künstlerresidenz

Beyoncé soll Berichten zufolge in Gesprächen für eine 10-Millionen-Dollar-Künstlerresidenz am Sphere-Veranstaltungsort in Las Vegas sein.
Die ‚Cuff It‘-Künstlerin soll die Location gemeinsam mit ihrem Manager besichtigt haben, in dem aktuell U2 ihre ‚U2:UV Achtung Baby Live At Sphere‘-Künstlerresidenz abhalten.

Berichten der ‚New York Post‘-Zeitung zufolge soll der Star jetzt Gespräche mit dem Vorstandsvorsitzenden von MSG Networks, James Dolan, darüber führen, ob die Hitmacherin dort im kommenden Jahr eine Künstlerresidenz haben könnte. Bei der Show im Multi-Milliarden-Dollar-immersiven MSG Sphere im Venetian sollen die Konzertbesucher in ein „360-Grad-Klangspektrum“ versetzt werden, in dem der Sound überall derselbe ist, egal wo die Fans sitzen. Ein Deal mit Beyoncé wäre dabei ein riesiger Gewinn für den Veranstaltungsort, nachdem die Sängerin angeblich 579 Millionen US-Dollar für ihre ‚Renaissance World Tour‘-Tournee verdienen konnte. Und auch Lady Gaga und Bon Jovi sollen den Veranstaltungsort gerne für ihre Konzerte buchen. U2 hatten ihr ‚Achtung Baby‘-Album von 1991 zusammen mit einigen Fan-Favoriten an dem High-Tech-Veranstaltungsort gespielt. Die ‚With or Without You‘-Musiker hatten ihre Fans vor kurzem überrascht, indem sie Gaga zum Duett ihres ‚Shallow‘-Hits mit auf die Bühne brachten.

©Bilder:BANG Media International – Beyonce accepts the award for best dance/electronic music album at the 65th Grammy Awards – Getty

Das könnte dich auch interessieren

  • Michelle Williams hofft auf Destiny’s Child-Comeback

    Michelle Williams - Famous UK
  • Karol G: Stolz auf ihren großen Grammy-Erfolg

    Karol G - Grammy Awards 2024 - Getty
  • Lady Gaga: Jahrelange Arbeit an ihrem ‚Top Gun: Maverick‘-Song

    Lady Gaga and Liza Minnelli 94th Annual Academy Awards Oscars 2022 - Getty
  • Brendan Gleeson wollte bei ‘Joker’-Fortsetzung unbedingt dabei sein

    Brendan Gleeson - 2018 - AT and T Audience Network event - Getty
  • Bradley Cooper nennt Lady Gagas Darstellung eine ‚Offenbarung‘

  • Nile Rodgers geht mit Chic auf Tour