Tokio-Hotel-Star Bill Kaulitz (32) nutzte den gemeinsamen Podcast mit seinem Bruder Tom, um von einer feuchtfröhlichen Reise mit Schwägerin Heidi Klum (48) zu berichten.

Wodka gegen Flugangst

Die beiden ehemaligen Teenie-Stars nutzen ihren Podcast 'Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood', um von ihrem Leben in Kalifornien zu berichten. Das gefällt natürlich ihren Fans sehr, bekommen sie doch eine Einsicht, was Heidi Klum so macht, denn schließlich ist sie mit Tom Kaulitz verheiratet. Die Moderatorin muss für ihren Beruf sehr viel reisen und jetzt kam, dank ihres geschwätzigen Schwagers, heraus, dass sie ungern fliegt und ihre Flugangst gern mit ein paar Wodkas bekämpft. Bei einem gemeinsamen Flug ging es hoch her. "Ich weiß noch, dass die wirklich zu uns meinten: 'Wodka – da haben Sie alles ausgetrunken leider", berichtete der Künstler von der leicht pikierten Auskunft der Flugbegleiter, als sie nach mehr Hochprozentigem verlangten.

Bill Kaulitz und seine Schwägerin sind ein Herz und eine Seele

Die beiden verstehen sich also prächtig. So prächtig, dass Heidi Klum zum Valentinstag auf Instagram postete: "Ich hatte Glück – ich habe zwei bekommen. Ich liebe euch beide von ganzem Herzen!" Das wiederum heizte bei einigen bestimmte Vorstellungen an, was die Zwillinge in ihrem Podcast klarstellten, dass dem nicht so sei. Die 'GNTM'-Jurorin habe einfach ein großes Herz. So habe sie ihrem Schwager zum Valentinstag mit einem Foto der Dreien sowie Rosen und Süßigkeiten beglückt. Das kam bei dem Sänger gut an, denn so habe er sich "nicht so alleine" gefühlt. Bill Kaulitz kann sich glücklich schätzen, dass er so eine nette Schwägerin hat. Für den nächsten gemeinsamen Flug bringt er dann eben selbst eine Flasche Wodka mit.

Bild: CraSH/imageSPACE/MediaPunch/INSTARimages.com