Cathy Hummels

picture alliance/dpa | Horst Galuschka

Cathy Hummels nach einem Jahr als geschiedene Frau: "Man kommt wieder zu sich selbst zurück"

Rund um ihre Scheidung am 19. Dezember 2022 konnte man aus Cathy Hummels' Äußerungen auf Social Media und in der Presse entnehmen, dass die Trennung von ihrem Mann Mats (35) nicht unbedingt der Weg war, den sie sich bewusst ausgesucht hatte.

"Der Weg zur Scheidung war das Anstrengendste"

"Ich habe mir nie gewünscht, dass ich am Ende eine geschiedene alleinerziehende Mama bin", hatte die Moderatorin kurz vor dem Scheidungstermin im Gespräch mit RTL verraten. Auch Monate später sprach sie mit 'Bunte' über ihre Schwierigkeiten, sich mit der neuen Lebenssituation zu arrangieren: "Ich finde sogar eine Scheidung – ich darf das sagen – ist für mich schlimmer als der Tod eines Menschen. Ich habe auch schon viele Menschen verloren. Und ich muss sagen, für mich ist es eher schlimm, wenn ich den Mensch sehe und weiß: Das, was mal war, gibt’s nicht mehr.“ Ein Kommentar, der ihr viel Kritik einbrachte, und mittlerweile sieht der TV-Star die Situation vielleicht auch ein wenig anders. "Ich glaub' ehrlich gesagt, der Weg zur Scheidung war das Anstrengendste. Danach nicht mehr, weil dann ist es ja vollbracht", zog Cathy jetzt Bilanz.

Cathy Hummels' Jahr war ein Auf und Ab

Ihr Jahr nach der Scheidung sei dann auch "ein Auf, ein Ab" gewesen, erzählte Cathy Hummels weiter. "Ich glaub', eigentlich wie bei jedem Menschen." Plötzlich Entscheidungen ganz allein treffen zu müssen, erfordere einen Eingewöhnungsprozess. Grundsätzlich sei sie jedoch durchweg positiv gestimmt und sehr dankbar für alles, was sie habe, versicherte die Moderatorin, die der Entwicklung in ihrem Leben letztlich sogar etwas Gutes abgewinnen kann: ”Nach so einem einschneidenden Erlebnis kommt man wieder mehr zu sich selbst zurück, weil man auf sich alleine gestellt ist." Zu den Liebesgerüchten um ihren Ex-Mann, der wieder verbandelt sein soll, hatte Cathy Hummels auch nur einen kurzen Kommentar: "Ich bin grundsätzlich entspannt. Meine Lebenseinstellung: Hakuna Matata."

Bild: picture alliance/dpa | Horst Galuschka

Das könnte dich auch interessieren

  • Gespräche statt Scheidung: Kehrtwende bei Sylvester Stallone und Jennifer Flavin

    Sylvester Stallone und Jennifer Flavin
  • Oliver und Amira Pocher: Beginnt jetzt der Rosenkrieg?

    Oliver und Amira Pocher
  • Vitali Klitschko: Ehe-Aus nach 26 Jahren

    Vitali und Natalia Klitschko
  • Scheidung ist durch: Was Kanye West Kim Kardashian im Monat zahlt

    Kim Kardashian und Kanye West
  • Große Freude: Cathy Hummels wird Tante

    Cathy Hummels
  • Jetzt spricht Britney Spears: "Konnte den Schmerz nicht mehr ertragen"

    Britney Spears