Daniel Craig

JOHN NACION/startraksphoto.com/Cover Images

Daniel Craig: Ausgezeichnet mit dem gleichen Orden wie James Bond

Daniel Craig (54) durfte erleben, dass das Leben bisweilen die Kunst imitiert. Denn jemand, den er besonders gut kennt, bekam schon lange vor ihm den Order of Saint Michael and Saint George (Orden des Heiligen Michael und Heiligen Georg), den der Schauspieler am Dienstag (18. Oktober) von Prinzessin Anne in einer Zeremonie in Windsor Castle angeheftet bekam.

Eine royale Würdigung für Daniel Craig

Ein Vertreter des Königshauses postete auf Instagram ein Foto der Ehrung, die Daniel Craig für sein Film- und Theaterschaffen erhielt. Passend beginnt der dazugehörige Text mit den Worten: "Wir haben Sie erwartet…" – ein berühmtes Bond-Zitat. Weiter heißt es: "Die Princess Royal (königliche Prinzessin) verlieh Daniel Craig den Order of Saint Michael and Saint George – die gleiche Ehre, die auch seiner Figur James Bond zuteil wurde – in Anerkennung seiner herausragenden Leistungen in Film und Theater."

007 erhielt den Orden bereits 1953

Der Geehrte hat sich bislang nicht zu seinem neuen Orden geäußert. Zu Weltruhm gelangte er durch seine erste Darstellung des Kultspions 2006 in 'Casino Royale'. Zum fünften und letzten Mal spielte er James Bond 2021 in 'Keine Zeit zu sterben'. Der Figur, die Craig berühmt machte, wurde der Order of St Michael and St George bereits 1953 verliehen, und zwar in Ian Flemings Roman 'From Russia with Love', der erfolgreich verfilmt wurde und in Deutschland unter dem Titel 'Liebesgrüße aus Moskau' lief. Daniel Craig ist also lediglich 69 Jahre später dran.

Bild: John Nacion/startraksphoto.com/Cover Images