Kevin Costner

Cover Images

Filmprojekt mit Prinzessin Diana: Kevin Costner legte sich mit dem britischen Königshaus an

Diesen Streit wird Kevin Costner (69) wohl nie vergessen. Als das britische Königshaus im Nachhinein erfuhr, dass der Superstar ein Filmprojekt mit der im Alter von nur 37 Jahren tödlich verunglückten Prinzessin Diana geplant hatte, gab es Ärger.

Kevin Costner im Visier der Royals

Nachdem er Pläne für eine Fortsetzung seines Filmhits 'The Bodyguard' gemacht hatte und die Hauptrolle mit Prinzessin Diana besetzen wollte, starb die Ex-Frau von König Charles III (75) am 31. August 1997 bei einem Verkehrsunfall in Paris – einen Tag, nachdem das Drehbuch fertig geworden war. Das Filmprojekt wurde damit zu den Akten gelegt, aber Costner erinnert sich noch heute an den Streit, den es später auslösen sollte. Am Dienstag (18. Juni) war der Schauspieler zu Gast in 'The Howard Stern Show' und berichtete: "Etwa ein Jahr nach Dianas Tod sickerte durch, dass ich 'Bodyguard 2' mit ihr vorbereitete. Und dann geschah es, dass die königliche Familie mich ein bisschen angriff. Sie meinten 'Nein, das stimmt nicht'. Und es wurde irgendwie ziemlich hässlich. Ich verhielt mich eine Weile ruhig. Es wurde hässlicher und hässlicher."

Prinzessin Diana war bereit für etwas ganz Neues

Die Verbindung zu Prinzessin Diana war durch deren Schwägerin Sarah Ferguson, Ex-Frau von Prinz Andrew, hergestellt worden. Sie war es auch, an die Costner sich wandte, um ihm zu helfen, mit den frostigen Reaktionen des Königshauses umzugehen. "Ich rief schließlich Sarah an und sagte 'Sarah, du musst mir sagen, wer hier federführend ist. Sie erwiderte 'Nein, nein, nein, Kevin, du willst nicht mit ihnen sprechen.' Ich sagte 'Doch, will ich.' Ich rief sie an und sagte 'Ich sag euch was, ihr musst aufhören, weil es wirklich stimmt. Und wenn ihr nicht aufhört, fange ich erst richtig an'. So war es." In der Talkshow verriet der Superstar auch, wie Diana auf sein Angebot reagiert hatte: "Ich hatte durch Sarah mit ihr gesprochen und gesagt 'Also, ich mache 'Bodyguard 2' und ich glaube, wir könnten es um dich herum bauen. Wärst du interessiert?', und sie sagte 'Ja. Mein Leben ändert sich gerade,' Und ich habe da nicht weiter gebohrt, aber ich ich glaube, ich verstand, was sie sagen wollte", erinnerte sich Kevin Costner.

Bild: Nicky Nelson/WENN.com

Das könnte dich auch interessieren

  • Ellie Goulding und Prinzessin Eugenie tauschen Tipps zur Mutterschaft aus

    Ellie Goulding - Tatler November Issue - Cover - One Use - Condenast PR
  • ‚The Bodyguard‘: Remake angekündigt

    Whitney Houston - The Bodyguard - Sky
  • Sie muss leider draußen bleiben: Sarah Ferguson darf nicht zur Krönung

    Sarah Ferguson
  • Fergie stiftet Verwirrung um Krönung: "Die Einladungen sind noch gar nicht raus"

    Sarah Ferguson
  • Kevin Costner plant ‚Horizon‘-Aufteilung in vier verschiedene Filme

    Kevin Costner - March 2019 - Photoshot - The Highwaymen Premiere
  • Sarah Ferguson: Ihr Insiderwissen war bei ‚The Crown‘ unerwünscht

    Sarah Ferguson - Famous