Giovanni Zarrella

Georg Wendt/picture-alliance/Cover Images

Giovanni Zarrella im EM-Fieber: Italienische Nationalmannschaft liebt seine Musik

Giovanni Zarrella (46) verfolgt wie viele andere momentan die Fußball-Europameisterschaft. Der Sänger ('Danza') mit den italienischen Wurzeln kann sich aber etwas darauf einbilden, dass umgekehrt einige Kicker auch ihn verfolgen.

"Das ist krass"

Die italienische Nationalmannschaft hat sein Lied 'Fantastico' zu ihrer offiziellen Hymne während des Turniers gemacht. Der Star kann es kaum fassen. "Das ist krass", freute sich der zweifache Familienvater auf Instagram, um dann noch ein typisches "Mamma Mia – wie schön" hinterherzuschicken. Und er hat auch gleich ein Beweisvideo, denn der offizielle Instagram-Account der Azzurri, wie die italienische Mannschaft liebevoll genannt wird, veröffentlichte einen mit 'Fantastico' unterlegten Clip, wie ihr Torwart Gianluigi Donnarumma Autogramme schreibt. Schöner kann es für den Fan der Mannschaft kaum kommen.

Giovanni Zarrella feuert zwei Mannschaften an

Allerdings ist das Fußballherz von Giovanni Zarrella zweigeteilt, denn schließlich ist er in Deutschland zuhause, und die Mannen von Trainer Julian Nagelsmann hat er genauso im Visier wie deren italienischen Rivalen. "Das sind genau die beiden Mannschaften, für die mein Herz schlägt", verriet er 'http://xn--schwbische-t5a.de ' im Vorfeld des Turniers. "Das eine ist das Land, aus dem ich komme, aus dem meine Eltern kommen. Und das andere ist das Land, das mich aufgenommen hat, in dem meine Eltern aufgenommen wurden." Und dann kommt der entscheidende Satz: "Ich bin davon überzeugt, dass Deutschland Europameister wird. Ich habe schon Wetten laufen." Na, die Wetten sollte Giovanni Zarrella vielleicht wieder zurücknehmen, wenn er es sich nicht mit den Italienern verscherzen will.

Bild: Georg Wendt/picture-alliance/Cover Images

Das könnte dich auch interessieren

  • Aus gesundheitlichen Gründen: Sashas Tour kurzfristig verschoben

    Sasha
  • Doch etwas zu verzollen: Markus Mörl und seine sehr teuren Zigaretten

    Markus Mörl
  • "Schreibt keine eigenen Songs": Damon Albarn entschuldigt sich nach Interview bei Taylor Swift

    Taylor Swift
  • Bernhard Brink: So wild ist die Schlagerszene

    Bernhard Brink
  • Sind sie wieder zusammen? Camila Cabello und Shawn Mendes knutschen beim Coachella-Festival

    Camila Cabello und Shawn Mendes
  • Pietro Lombardi: Stinksauer auf Möchtegern-Dieb

    Pietro Lombardi