Halsey hat enthüllt, dass sie mit zahlreichen neuen Krankheiten diagnostiziert wurde.
Die ‚Control‘-Hitmacherin – die mit bürgerlichem Namen Ashley Frangipane heißt – hat entdeckt, dass sie zuweilen unter dem Ehlers-Danlos-Syndrom, dem Sjögren-Syndrom, dem Mastzellaktivierungssyndrom und dem posturalen orthostatischen Tachykardie-Syndrom leidet. Auslöser für die Untersuchungen, die diese Diagnosen ergaben, war, dass die Sängerin „anfing, wirklich, wirklich, wirklich krank zu werden“ und an Allergien zu leiden.

Die 27-Jährige, die mit Alev Aydin den neun Monate alten Sohn Ender hat, erzählte den Fans über ihre Instagram-Story: „Offensichtlich hat sich meine Gesundheit sehr verändert, seit ich schwanger war und ein Kind bekommen habe. Ich fing an, wirklich, wirklich, wirklich, krank zu werden. Ich wurde ein paar Mal wegen Anaphylaxie [einer potenziell lebensbedrohlichen allergischen Reaktion] ins Krankenhaus eingeliefert und ich hatte einige andere Dinge, mit denen ich fertig werden musste.“

Halsey sagte, dass sie erst nachdem sie „im Grunde hunderttausend Ärzte gesehen hatte“ die Nachricht erhielt. Diese Erkrankungen gehören jetzt zur gut dokumentierten Reise der ‚Closer‘-Hitmacherin mit gesundheitlichen Komplikationen rund um ihre Endometriose, aber immerhin hat die Sängerin nun einige Antworten gefunden. Sie fügte hinzu: „Ich habe nach Antworten auf die Ursache einiger dieser Dinge gesucht, die eine Autoimmunerkrankung sein können. Und ich weiß, dass ich die meiste Zeit meines Lebens Autoimmunprobleme hatte, besonders Endometriose.“

©Bilder:BANG Media International – Halsey at the Grammy Awards April 2022 Getty