Hannah Waddingham - Emmy Awards - Sept 2022 Getty

Hannah Waddingham – Emmy Awards – Sept 2022 Getty

Hannah Waddingham: ‚Ted Lasso‘-Star moderiert Londoner Award Show

Hannah Waddingham wird die Olivier Awards 2023 moderieren.
Die 48-jährige Schauspielerin ist vor allem für ihre Rolle als Rebecca Welton in der erfolgreichen Comedy-Drama-Show ‚Ted Lasso‘ bekannt. Bevor sie mit der US-TV-Serie weltweite Berühmtheit erlangte, war sie aber auch in Theater-Produktionen von ‚Der Zauberer von Oz‘, ‚Kiss Me Kate‘ und ‚Into the Woods‘ zu sehen. Jetzt kehrt sie zu ihren Wurzeln zurück, da sie die jährliche Zeremonie leitet, die am April das beste West End-Theater in der Royal Albert Hall in London ehrt.

In einer Erklärung sagten Claire Walker und Hannah Essex, Co-CEOs der Society of London Theatre: „Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass die dreifache Olivier Award-Nominierte und Primetime Emmy-Gewinnerin Hannah Waddingham unsere Gastgeberin für die Olivier Awards 2023 mit Mastercard ist. Die Olivier Awards sind der Höhepunkt des Theaterkalenders – eine Zeit für die Branche, um mit den Fans zusammenzukommen, um das außergewöhnliche Talent sowohl auf unseren Bühnen als auch hinter den Kulissen zu feiern. Bereits in den ersten Monaten unserer Tätigkeit ist klar, dass wir uns einer einzigartig innovativen, vielfältigen und widerstandsfähigen Branche angeschlossen haben. Diese Qualitäten auf der Bühne der Royal Albert Hall wiedererkennen zu können, wird ein echter Nervenkitzel sein.“

Die ehemalige ‚Game of Thrones‘-Schauspielerin tritt die Nachfolge von West End-Star und Komiker Jason Manford an, der in den letzten fünf Jahren die Moderation übernommen hat. Sie selbst schien ebenfalls erfreut zu sein, als sie sich nach der Ankündigung in den sozialen Medien äußerte. Sie schrieb auf Instagram: „Wenn ich nur zurückgehen und meinem 20-jährigen Ich diese Neuigkeit ins Ohr flüstern könnte…“

©Bilder:BANG Media International – Hannah Waddingham – Emmy Awards – Sept 2022 Getty