Owen Wilson

Owen Wilson zeigt Body und springt ins Meer

Name: Owen Wilson

Geburtstag: 18. November 1968

Geburtsort: Dallas, USA

Größe: 179

Haarfarbe: blond

Owen Cunningham Wilson wurde am 18. November 1968 in Dallas (Texas) geboren und ist ein US- amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor. Er wuchs mit zwei Brüdern, seinem Vater Robert Andrew Wilson und seiner Mutter Laura Cunningham in Dallas auf. „Cunningham“ ist der Geburtsname seiner Mutter, den er einer Tradition nach, als Mittelnamen trägt. Er besuchte die „St. Mark’s School of Texas“, die er aber in der zehnten Klasse wegen einigen Dummheiten verlassen musste.

Seinen Schulabschluss holte er anschließend an einer anderen Schule nach. Um Zucht und Ordnung zu lernen besuchte Wilson eine Militärakademie. An der „University of Texas“ freundete er sich während seines Studiums mit „Wes Anderson“ (einem zu der Zeit schon bekannten Regisseur) an. Mit ihm gemeinsam schrieb er sein erstes Drehbuch zu dem Kurzfilm „Bottle Rocket“, welches tatsächlich mit einem Budget von fünf Millionen Dollar verfilmt wurde. Seinen ersten Auftritt hatte er 1996 in „Ben Stillers Cable Guy“, danach folgten diverse Mainstream-Produktionen.

1997 bekam er eine Nebenrolle in dem Film „Anaconda“, bis schließlich eine kleine Rolle in „Jerry Bruckheimers Blockbuster Armageddon“ ihm zu einem Karrieresprung verhalf. In der Zeit arbeitete er immer wieder mit seinem Freund „Wes Anderson“ zusammen und es entstanden Drehbücher zu den Filmen „Die Royal Tenenbaums“, Rushmore“ und „Durchgeknallt“. „Die Royal Tenenbaums“ brachten ihm sogar eine Oscar- Nominierung.

Doch nicht nur in Komödien machte Owen Wilson eine gute Figur. Sein vielfältiges schauspielerisches Talent überzeugte auch in Rollen wie die eines Serienkillers in „The Minus Man“ und eines Probanden in „Das Geisterschloss“ (1999). Auch in dem Kriegsdrama „Im Fadenkreuz – Allein gegen alle“ wirkte er mit. Durch seinen ersten Auftritt in „Ben Stillers Cable Guy“ entstand zwischen den beiden eine, bis heute andauernde, innige Männerfreundschaft. Owen Wilson und Ben Stiller sind unter anderem zusammen in Filmen wie „Zoolander“, „Starsky and Hutch“, „Die Royal Tenenbaums“, „Meine Braut, ihr Vater und ich“, sowie in den Fortsetzungen „Meine Braut, ihre Schwiegereltern und ich“, „Meine Frau, unsere Kinder und ich“ zu sehen. Noch dazu spielten sie Rollen in „Nachts im Museum“, „Nachts im Museum 2“ und „Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal“. Owen Wilson und Ben Stiller wurden als Team mit mehreren „MTV Movie Awards“ ausgezeichnet.

Foto: hgm-press

Aktuelle News zu Owen Wilson

  • Jamie Lee Curtis: Rolle in Disneys Haunted Mansion-Remake

    Jamie Lee Curtis attends the 94th Annual Academy Awards - Getty
  • Nick Jonas: Neue Rolle

    Nick Jonas - Priyanka Chopra - Photoshot - March 19
  • Jennifer Lopez: „Ich konnte endlich ein Stück von mir selbst zeigen“

    Jennifer Lopez - Marry Me - LA Special Screening - UPI Media
  • Benedict Cumberbatch: Rolle in 'Zoolander 2' "ging nach hinten los"

    Benedict Cumberbatch
  • Danny DeVito tritt dem ‚Die Geistervilla‘-Cast bei

    Danny DeVito - MAR 19 - Famous - Dumbo UK Premiere
  • Owen Wilson kennt seine Tochter nicht

    Owen Wilson - Cannes International Film Festival 2021 - Avalon
  • Rosario Dawson tritt dem Cast des ‚Die Geistervilla‘-Remakes bei

    Rosario Dawson - CFDA Fashion Awards 2018 - Famous
  • Owen Wilson: Die Geistervilla

    Tiffany Haddish - Jungle Cruise Premiere - Getty
  • Michael Pena tritt dem Cast von ‚Secret Headquarters‘ bei

    Michael Pena - July 2019 - Photoshot - Dora and the Lost City of Gold Premiere
  • ‘Die Hochzeits-Crasher’-Fortsetzung? Owen Wilson gibt ein Update

    Owen Wilson – Nov 17 - Los Angeles premiere of Wonder held at the Regency Village Theatre in Westwood – Photoshot
  • ‘Die Hochzeits-Crasher’-Fortsetzung? Owen Wilson gibt ein Update

  • ‘Die Hochzeits-Crasher’: Fortsetzung in Arbeit?