Idris Elba - The World Premiere - Beast - 2022 - Getty

Idris Elba – The World Premiere – Beast – 2022 – Getty

Idris Elba: Bloß nicht mehr diese James-Bond-Frage

Idris Elba hat es satt, immer wieder gefragt zu werden, ob er James Bond spielen wird.
Der 49-jährige Schauspieler wird seit langem als Nachfolger von Daniel Craig als 007 gehandelt, aber er gestand, dass er von den ständigen Fragen zu den Gerüchten frustriert ist. Im Podcast ‚Jemele Hill is Unbothered‘ sagte Idris: „Ich habe keine Antworten mehr darauf. Ich sage den Leuten einfach ‚Ach, frag mich das nicht.’“ Idris glaubt, dass er alle Fragen über die Rolle des legendären Spions beantwortet hat und findet es „faul“, dass er ständig von den Medien darauf angesprochen wird. Der ‚Luther‘-Darsteller fügte hinzu: „Oft ist es wirklich fauler Journalismus. Und die Leute versuchen, es als Clickbait zu benutzen: ‚Was wird er dieses Mal sagen? Ich versuche, die gleichen Dinge zu sagen. Ab und zu ziehe ich sie einfach auf, aber ab und zu erkläre ich ihnen auch, warum ich es nicht tun will oder warum es ein Gerücht ist. Aber meistens neige ich dazu, nicht mehr darüber zu sprechen.“

Vor kurzem wurde berichtet, dass Idris die Gespräche mit den Bond-Bossen abgebrochen hat, um „sein eigenes Film-Franchise“ zu verfolgen. Doch der Star hat der Produzentin Barbara Broccoli offenbar andere potenzielle 007-Figuren vorgeschlagen.

©Bilder:BANG Media International – Idris Elba – The World Premiere – Beast – 2022 – Getty