Jamie Lee Curtis - October 2022 - Avalon - TCL Chinese Theatre Ceremony

Jamie Lee Curtis – October 2022 – Avalon – TCL Chinese Theatre Ceremony

Jamie Lee Curtis: ‚Halloween‘-Rolle ist ihr „Vermächtnis“

Jamie Lee Curtis hat ihre Rolle der Laurie Strode als ihr „Vermächtnis“ bezeichnet.
Die 63-jährige Schauspielerin verabschiedet sich nach 44 Jahren im neuesten ‚Halloween Ends‘-Horrorfilm von ihrer legendären ‚Halloween‘-Figur und ist dankbar dafür, mit dem Part in Verbindung gebracht zu werden.

Jamie, der am Mittwoch (12. Oktober) im TCL Chinese Theatre in Hollywood mit einer Hand- und Fußabdruckzeremonie Tribut gezollt wurde, verriet gegenüber ‚Variety‘: „Das allgemeine Verständnis von Laurie Strode ist, dass sie als dieses ursprüngliche „letzte Mädchen“ niemals aufgab, sich immer durchsetzte, egal was auch passiert. Es ist mir unbegreiflich, dass das mein Vermächtnis ist. Ich habe das Gefühl, dass ich nicht aufgegeben habe, dass ich es immer weiter versucht habe, aber nicht auf dem Niveau einer Laurie Strode.“ Die ‚Everything Everywhere All at Once‘-Darstellerin fügte hinzu: „Was ich von ihr mitbekommen habe, ist viel mehr, als sie von mir lernen konnte. Denn wenn ich weg bin, wird ihr Vermächtnis mir gehören. Jetzt habe ich natürlich meine Kinder und das ist entscheidend. Aber in den Filmen ist sie mein Vermächtnis und ich könnte auf kein Vermächtnis stolzer sein – es sei denn, es würde sich um Mutter Teresa handeln […] – aber wenn es um eine Filmfigur geht, gibt es da niemanden, den man mir nennen könnte, der ich lieber wäre als Laurie Strode.“

©Bilder:Bang Media International