Lewis Capaldi hat sich an Sir Elton John gewandt, um sich von der Musikikone Rat zu seinem lang erwarteten zweiten Album zu holen.
Der schottische Superstar hat sich nach dem rekordverdächtigen Erfolg seines Studiodebüts ‚Divinely Uninspired to a Hellish Extent‘ von 2019 mit der Arbeit an seinem zweiten Album Zeit gelassen.

Und die 75-jährige Musiklegende hat nun enthüllt, dass der ‚Someone You Loved‘-Hitmacher ihn darum bat, sich seine neuen Songs anzuhören und ihm seine ehrliche Meinung zu der Musik zu verraten. In einem Gespräch mit der neuesten Ausgabe des ‚Music Week‘-Magazins verriet Elton: „Er hat ein zweites Album geschrieben und macht sich Sorgen deshalb, was normal ist. Er kam hierher, um mir ein paar Tracks vorzuspielen und es ist ein No-Brainer.“ Unterdessen gab der ‚Tiny Dancer‘-Hitmacher in dem Interview zu, dass er es „deprimierend“ findet, dass „Leute wie [er]“ neuen Künstlern den Weg in die Charts versperren würden. Der Star ist besorgt darüber, dass so viele altgediente Künstler immer noch Hit-Singles in den Top-20-Charts haben, während sich viele neue Talente kaum länger als eine Woche in den Charts halten können.

©Bilder:BANG Media International – Lewis Capaldi – Northside 2022 – Avalon