Matt Goss hat ein Duett mit seiner Kollegin Adele im Auge.
Der Londoner, der als Mitglied von Bros an der Seite seines Bruders Luke Goss berühmt wurde, hat verraten, dass er gerne mit britischen Künstlern ins Studio gehen würde. Die ‚Hello‘-Hitmacherin steht dabei ganz oben auf seiner Liste für eine Kollaboration, doch der 53-jährige Sänger schließt auch gemeinsame Songs mit Grime-Künstlern nicht aus.

Im Gespräch mit der ‚WIRED‘-Kolumne der Zeitung ‚Daily Star‘ sagte der Musiker: „Es ist Zeit für ein weiteres großartiges Duett mit echter Tiefe zwischen einem Mann und einer Frau. Ich würde gerne mit Adele singen und ich denke, wir würden wirklich gut zusammen harmonieren. Wir sind beide Londoner, was mich wirklich anspricht.“ Der Star fügte hinzu, dass er sich musikalisch gerne austausche und viel aus Kollaborationen mitnehme: „Kooperationen sind äußerst belebend. Während ich wieder in London bin, ist der Gedanke, mit britischen Künstlern Musik zu machen, wirklich aufregend. Es gibt auch einige Grime-Künstler aus London, mit denen ich gerne ins Studio gehen würde.“

Matt veröffentlichte letzten Monat sein neustes Soloalbum ‚The Beautiful Unknown‘ und er hat kolossale Ambitionen für dieses neue Kapitel seiner Karriere, einschließlich des Wettbewerbs mit Leuten wie Ed Sheeran und The Weeknd. Er sagte kürzlich: „Ich spreche mit ganz normalen Menschen und reise dann um die Welt – um Tokio, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien zu sehen. Ich will mit Ed Sheeran konkurrieren, ich will mit The Weeknd konkurrieren, ich will mit Robbie Williams konkurrieren.“

©Bilder:BANG Media International – Matt Goss – Palladium 2018 – Avalon