Harry Styles

BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images

Nach zwei Jahren: Liebes-Aus bei Harry Styles und Olivia Wilde

Knapp zwei Jahre waren sie ein Paar, doch jetzt sollen Harry Styles (28) und Olivia Wilde (38) angeblich wieder getrennte Wege gehen. Während einige von einer endgültigen Trennung des Sängers und der Regisseurin und Schauspielerin sprechen, will 'People' von einer "Beziehungspause" erfahren haben. Erfahrungsgemäß ist das Endergebnis letztlich das Gleiche.

Olivia Wilde will sich auf die Kinder konzentrieren

"Er ist noch auf Tour und geht jetzt ins Ausland. Sie konzentriert sich auf ihre Kinder und ihre Arbeit in L.A.", zitiert 'People einen Insider. "Es ist eine sehr freundschaftliche Entscheidung. Sie sind noch immer eng befreundet." Ein anderer konnte ergänzen, dass beide sich auf sich selbst besinnen wollten. "Zurzeit haben beide verschiedene Prioritäten, die sie voneinander fernhalten." Harry ist zurzeit auf Tour in Mexiko. Keiner der Stars hat die Trennung bislang durch seine Sprecher*innen bestätigen lassen. Letzten Monat hatte Olivia ihren Freund noch bei seinem Halloween-Konzert in Los Angeles angefeuert.

War Harry Styles der Trennungsgrund?

Harry Styles und Olivia Wilde waren knapp zwei Jahre zusammen, hatten sich am Set ihres Films 'Don't Worry Darling' kennengelernt. Von Anfang an gab es Kontroversen, denn es sah zunächst so aus, als hätte die Regisseurin ihren Ehemann, 'Ted Lasso'-Star Jason Sudeikis (47), für ihren Hauptdarsteller verlassen. Eine Sichtweise, die Olivia immer bestritten hatte: Sie und Jason, die zwei Kinder haben, hätten sich schon vorher auseinander gelebt. Während der Dreharbeiten kam es zudem zu Spannungen zwischen der Regisseurin und ihrer Hauptdarstellerin Florence Pugh (26) — und wieder gab es reichlich Stoff für Spekulationen, wie es zwischen Olivia Wilde und Harry Styles weitergeht.

Bild: BauerGriffin/INSTARimages.com/Cover Images