Kim Kardashian

Kim Kardashian

Nur vom Feinsten: Diese Supermodels arbeiten jetzt für Kim Kardashian

Wer Kim Kardashians (41) Shapewear-Linie SKIMS bislang für ein Hobby der Reality-Queen gehalten hatte, wird spätestens seit ihrer neuen Kampagne für die Unterwäschemarke eines Besseren belehrt. Hier hat die Influencerin richtig tief in die Tasche gegriffen und fährt große Geschütze auf.

Heidi Klum, Tyra Banks, Alessandra Ambrosio, Candice Swanepoel…

Gleich vier legendäre Supermodels zeigen die neueste Kollektion mit dem schönen Titel 'Fits Everybody' – 'Passt jedem'. Zumindest passen die Teile Tyra Banks, Heidi Klum, Alessandra Ambrosio und Candice Swanepoel, die Kim dafür angeheuert hat, ihre neuesten Kreationen zu bewerben. Und weil's so schön ist, machte die Unternehmerin gleich selbst mit. Am Montag (4. April) teilte sie die ersten Bilder der Kampagne mit ihren 298 Millionen Followern auf Instagram. "OK, ich sollte eigentlich nicht Teil dieser @SKIMS-Kampagne sein, aber ich kam gerade vorbei und hab mich dazugesellt, es war einfach zu legendär", schrieb die Ex-Frau von Kanye West.

Kim Kardashian mittendrin

"Ich stelle euch Tyra, Heidi, Alessandra und Candice vor, wie sie unsere SKIMS Fits Everybody Collection tragen", fuhr Kim Kardashian fort. "Ausschließlich Ikonen", hieß auf dem offiziellen SKIMS-Account, wo die vollständige Kampagne mit den vier Models zu sehen ist. "Leg dir ihren Look zu." Die Outfits sollen der Figur schmeicheln und sind in vielen Größen erhältlich. Klar, dass auch Freunde und Familie virtuell Beifall spendeten. "Mehr als nur fantastisch", kommentierte Kims Mutter Kris Jenner, während Nicole Williams gar verkündete: "Ich brech zusammen." Ob die Shapewear jetzt Normalsterbliche in Models verwandelt, wie Kim Kardashian zu hoffen scheint, bleibt abzuwarten.

Bild: Jeffrey Mayer/Media Punch/INSTARimages.com

Das könnte dich auch interessieren

  • Cameron Diaz lebt lieber abseits des Rampenlichts

  • Chrissy Teigen schreibt an einem neuen Kochbuch

  • Kim Gloss: Kaiserschnitt-Geburt ist besser für das Liebesleben

    Kim Gloss
  • Kanye West: Er meint es ernst

  • John Mayer nimmt Make-up-Tutorials aufs Korn

  • Jamie Foxx: Wenig begeistert von Kanyes Plan