Robert Pattinson enthüllt, dass er bei früheren Castings weit von Eddie Redmayne übertroffen wurde.
Der britische Schauspieler hasst es eigenen Angaben zufolge, zu Auditions zu gehen. Dort sei ihm immer wieder bewusst geworden, wie viel talentierter seine Kollegen waren. „Wenn ich nicht so viel Glück gehabt hätte und stattdessen dazu gezwungen worden wäre, all diese Jahre vorzusprechen, hätte ich überhaupt keine Karriere. Ich bin so schlecht darin“, gesteht er im Gespräch mit dem ‚GQ‘-Magazin.

Zu Beginn seiner Karriere habe er bei Castings gegen Stars wie Eddie Redmayne und Andrew Garfield antreten müssen, die „verdammt gut“ gewesen seien. „Es ist einfach unglaublich. Du siehst sie und wenn du draußen wartest, hörst du die Casting-Direktoren wirklich sagen ‚Oh mein Gott! Oh mein Gott!‘ Und du denkst dir ‚Zur Hölle, wer ist da drin?‘ Und Eddie kommt raus und sagt ‚Hey, Kumpel‘“, kann der ‚Batman‘-Darsteller nur den Kopf schütteln.

Gegen seinen britischen Landsmann habe er keine Chance gehabt. „Ich machte etwas im Glauben, dass es eine Komödie war, und plötzlich hörte ich dieses laute Schluchzen. Ich dachte ‚Wer hat es geschafft, daraus ein Schluchzen zu bekommen?‘ Und dann spaziert der verdammte Eddie heraus“, erinnert sich der Star zurück.

©Bilder:BANG Media International – Robert Pattinson – December 2019 – Getty Images – Go Campaign Gala