Ahnungslos im Erdgeschoss

Der Zwischenfall ereignete sich bereits Ende Februar, wurde aber erst jetzt bekannt. Dabei sollen der Ex-Fußballstar und die Designerin von dem ungebetenen Besuch noch nicht einmal etwas mitbekommen haben. Der Einbrecher gelangte ins Haus, ohne dass das Paar oder seine Tochter etwas bemerkten. Als als Sohn Cruz (17) später nach Hause kam, wurden sie darauf aufmerksam, dass jemand das Obergeschoss durchsucht und mehrere Gegenstände gestohlen hatte. Der Schaden soll in die Tausende gehen, den Beckhams kamen unter anderem Designer-Klamotten und teure elektronische Geräte abhanden.

Sohn Cruz alarmierte David und Victoria Beckham

"Die Polizei wurde um 00.37 am Dienstag, den 1. März gerufen", heißt es im Polizeibericht. "Der Einbruch hat wohl zwischen 20.30 und 23.30 am Montag, den 28. Februar stattgefunden." Auf den Sicherheitskameras, die das 40 Millionen Pfund (rund 47 Millionen Euro) teure Anwesen im noblen Stadtteil Holland Park bewachen, sei zu sehen, wie der Eindring über das Tor auf das Grundstück gelangt. Das berichtete ein Insider der 'Sun'.

Cruz bemerkte den Einbruch, als er früh morgens mit ein paar Freunden nach Hause kam. Er lief sofort los, um seinen Vater zu wecken. David hat dann das Haus durchsucht, falls der Einbrecher noch da war." Victoria und David Beckham sollen von den Ereignissen "aufgewühlt" gewesen sein.

Bild: Palace Lee/INSTARimages.com