Kate Moss und Johnny Depp

Kate Moss und Johnny Depp

Ungewöhnliche Verpackung: Wie Johnny Depp Kate Moss ihre ersten Diamanten schenkte

Wer Diamanten geschenkt bekommt, öffnet in der Regel ein kleines Schmuckkästchen und findet dann schillernde Steinchen auf weichem Samt. Ganz so lief es bei Kate Moss' erster Diamantkette allerdings nicht ab, und das lag daran, dass sie das gute Stück von niemand Geringerem als Johnny Depp (59) erhielt.

Kate Moss' spektakuläres Outfit

In einem Interview für die britische Ausgabe von 'Vogue' wurde das Supermodel aufgefordert, über ihre legendärsten 20 Outfits zu sprechen. Dabei kam auch ein weißes Kleid von John Galliano zur Sprache, welches sie 1995 bei den CFDA Fashion Awards in New York getragen hatte. Doch während das schlichte Kleid an sich schon spektakulär an ihr aussah, erinnert sich die Berufsschönheit vor allem an den Schmuck, den sie dazu ausgewählt hatte. "Die Diamantkette, die Johnny mir geschenkt hatte, das waren die ersten Diamanten, die ich je besessen habe", so Kate. Ein denkwürdiger Moment, doch das war noch nicht alles.

Wo Johnny Depp die Kette versteckte

"Er hat sie aus seiner Ar***falte gezogen", erinnerte sich Kate Moss lachend. "Wir wollten gerade zum Essen ausgehen, und er sagte: 'Ich habe etwas in meinem Hintern, kannst du mal gucken?' und ich meinte nur 'Was?' und steckte meine Hand in seine Hose und zog eine Diamantkette heraus. Diese Diamantkette." Kein Wunder, dass das Model sich noch so gut erinnerte! Kate und Johnny waren in den Neunziger das wilde Traumpaar der Klatschpresse, sorgte mit zerstörten Hotelzimmern für Schlagzeilen. Obwohl sie schon lange getrennt sind, verbindet das Supermodel und den Schauspieler noch immer eine tiefe Freundschaft — im Verleumdungsprozess mit Johnny Depps Amber Heard (36) sagte Kate Moss zugunsten ihren Ex-Freundes aus.

Bild: Kelly Jordan/startraksphoto.com