Die Produktion eines weiteren ‚Scream‘-Films soll kurz bevorstehen.
Die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, die zusammen mit Chad Villella die Mitglieder des amerikanischen Filmemacher-Trios Radio Silence sind, werden die neue Fortsetzung des Horrorstreifens der Autoren James Vanderbilt und Guy Busick leiten.

Spyglass und Paramount verkündeten in einem Statement: „Wir sind den Fans auf der ganzen Welt, die unseren Film begeistert aufgenommen haben, enorm dankbar. Wir können es nicht erwarten, dass das Publikum sieht, was Radio Silence, die Autoren Jamie & Guy und Project X für unsere Woodsboro-Familie parat haben.“ Und Radio Silence fügten hinzu: „Die Zusammenarbeit mit einer so wunderbaren und talentierten Familie von Schöpfern – und in der Linie, die Wes und Kevin so fachmännisch entwickelt haben – war der Nervenkitzel unseres Lebens und wir freuen uns sehr darauf, das nächste Kapitel in der Scream-Saga zum Leben zu erwecken.“

In dem neuen ‚Scream‘-Film von 2022 sind neben Newcomern auch die Originalstars des Horrors, die Stars Sidney Prescott (Neve Campbell), Gale Weathers (Courteney Cox) und Dewey Riley (David Arquette) wieder auf der Leinwand zu sehen. Die Neuigkeiten über ein weiteres Sequel des Projekts kommen, nachdem Gillett zuvor andeutete, dass er unbedingt einen weiteren ‚Scream‘-Film machen wolle und sie bereits Ideen parat hätten, um die erfolgreiche Blockbuster-Slasher-Serie fortzusetzen.

©Bilder:Bang Media International