Auf die Zigarette kommt es an. Foto: Adobe / yuriyzhuravov

Auf die Zigarette kommt es an. Foto: Adobe / yuriyzhuravov

Glut und Glamour: Diese Stars rauchen

Rauchen galt einst als Inbegriff von Coolness und Rebellion, heute ist es ein zunehmend stigmatisiertes Laster. Dennoch gibt es Prominente aus verschiedenen Epochen, die trotz öffentlicher Antiraucherkampagnen und gesundheitlicher Warnungen immer wieder mit einer brennenden Zigarette abgelichtet werden oder wurden.

Nicht alle stehen dazu

Einige bekennen sich offen dazu, andere versuchen, ihre Rauchgewohnheiten aus dem öffentlichen Blickfeld zu halten. Dieser Artikel stellt einige der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten vor, die der Tabak von Pueblo und anderen Marken nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im echten Leben begeistert.

Die Unbezähmbare: Kate Moss

Kate Moss, das Supermodel der 90er, schockierte die Welt nicht nur mit ihrem dünnen „Heroin Chic“-Look, sondern auch mit ihrer offensichtlichen Leidenschaft für Zigaretten. Selbst auf dem Laufsteg und bei öffentlichen Auftritten war Moss oft mit einer Zigarette zu sehen, was ihr ein rebellisches Image verlieh. Ihren Vertrag als Gesicht einer Anti-Falten-Creme verlor sie prompt, als Paparazzi sie beim Rauchen ablichteten – irgendwie paradox, oder?

Der Rock-’n’-Roll-Virtuose: Keith Richards

Keith Richards, Gitarrist der Rolling Stones, ist fast ebenso berühmt für seinen ausgiebigen Konsum verschiedenster Substanzen wie für seine musikalischen Fähigkeiten. Obwohl er viele seiner anderen Laster im Laufe der Jahre aufgegeben hat, bleibt das Rauchen eine Konstante in seinem Leben. Kürzlich sorgte er für Schlagzeilen, als er bei einem Konzert trotz strenger Nichtrauchergesetze auf der Bühne rauchte, ein Akt der Rebellion, der seinem Rockstar-Image entspricht.

Der talentierte Anti-Held: Johnny Depp

Johnny Depp, bekannt für seine vielschichtigen und oft exzentrischen Charaktere, verkörpert auch im wirklichen Leben das Bild des nachlässigen Künstlers mit Zigarette. Obwohl der Druck, das Rauchen aufzugeben, wuchs, hat Depp seine Gewohnheit nie ganz abgelegt. Zumindest hat er aber versucht, auf E-Zigaretten umzusteigen. Bilder von ihm, oft in eine Dunstwolke eingehüllt, bekräftigen das Image des eigenbrötlerischen Hollywood-Stars.

Der elegante Provokateur: Alain Delon

Der französische Schauspieler Alain Delon, ein Synonym für männliche Eleganz und europäischen Charme der 60er- und 70er-Jahre, wurde häufig mit einer Zigarette in der Hand fotografiert – eine Verkörperung des zeitgenössischen Stils. Delons klassische Filme sind geprägt von Szenen, in denen seine Figuren nachdenklich eine Zigarette rauchen, ein Markenzeichen, das auch seinen realen Umgang mit Tabak reflektierte.

Die Diva im Nebel: Lana Del Rey

Lana Del Rey, ein Star, der für seine nostalgischen Klänge und sein melancholisches Image bekannt ist, zelebriert das Rauchen als Teil seiner Kunst. Ihre Musikvideos und Performances spielen oft mit dem Motiv der gefallenen Ikone, die in Rauch gehüllt von einer besseren Zeit träumt. Auch abseits der Bühne bleibt Lana Del Rey ihrer rauchenden Persona treu, trotz der Risiken und des gesellschaftlichen Gegenwinds.

Der rauchende Gentleman: Colin Farrell

Ob auf der Leinwand als raubeiniger Charakter oder in der Öffentlichkeit – Colin Farrell hat sein Image ebenso als talentierter Schauspieler wie als notorischer Raucher geprägt. Der irische Schauspieler, bekannt für sein Bad-Boy-Image, hat über die Jahre hinweg nicht verborgen, dass Nikotin zu seinen Vergnügungen zählt. Auch wenn Farrell über seine verschiedenen Phasen der Entziehung und Rückfälle gesprochen hat, bleibt das Rauchen ein Teil seines öffentlichen Lebens, das Sympathien weckt, ebenso wie es für Debatten sorgt.

Die Ikone der Popmusik: Lady Gaga

Lady Gaga, ein Chamäleon der Popkultur und Meisterin der Selbstinszenierung, hat wiederholt das Rauchen in ihre künstlerische Darstellung integriert. Die Sängerin, die für ihre gewagten Outfits und unverwechselbaren Bühnenshows bekannt ist, hat in Interviews zugegeben, bei der Arbeit an ihren Songs zu rauchen. Gaga, die sich für ihre kreativen Prozesse häufig eine Zigarette anzündet, trinkt dazu gerne ein Glas Whiskey.

Während für einige Stars das Rauchen eine bewusste Entscheidung und Teil ihrer Identität ist, sehen andere darin eine Sucht, die sie trotz besserem Wissen nicht abschütteln können. In einer Welt, in der das Image oft über die Gesundheit gestellt wird, werden diese und andere rauchende Berühmtheiten immer Teil der Popkultur sein. Trotz zunehmender Restriktionen und wachsendem Gesundheitsbewusstsein werden sie weiterhin Nachahmer finden und die Gemüter spalten.

Das könnte dich auch interessieren