Warum nur eine Hochzeit, wenn man gleich drei Mal feiern kann? Das hatten sich offenbar Christian Lindner (43) und seine frisch gebackene Ehefrau Franca Lehfeldt (33) gedacht und planten gleich ein ganzes Hochzeits-Wochenende auf Sylt.

Große Security für Christian Lindner

Am Donnerstag (7. Juli) ging es los mit der standesamtlichen Trauung des Bundesfinanzministers und der Journalistin im malerischen Sylt-Museum in Keitum. Schon lange bevor das Hochzeitspaar erschien, drängten sich viele Schaulustige rund um das Reetdachhaus. Zunächst herrschte Unmut, denn die Sicherheitskräfte schirmten den Bereich vor der Zeremonie weiträumig ab — vielen blieb der Blick auf Lindner und seine Braut zunächst verwehrt. Doch als das Paar als Mann und Frau im strahlenden Sonnenschein nach draußen trat, konnten Neugierige einen besseren Blick auf den Polit-Promi und die Chefreporterin von 'Welt TV' werfen. Anschließend wurde in der Vogelkoje in Kampen gefeiert. Dabei ist die Trauung im Museum erst der Auftakt einer riesigen Hochzeits-Sause.

"Wir machen keinen Unterschied"

Drei Tage lang wollen Christian Lindner und Franca Lehfeldt es auf der Nobelinsel krachen lassen. Nach dem Standesamt am Donnerstag folgt am Freitagabend ein Polterabend. Der Höhepunkt soll dann am Sonnabend die kirchliche Trauung in der kleinen Kirche St. Severin in Keitum sein. Dort werden allerdings keine Extrawürste für Polit-Schwergewichte gebraten, versicherte Gemeindemanager Elmar Kruse gegenüber 't-online': "Wir machen keinen Unterschied. Ob eine Hochzeit vom Dorf oder eine prominente Hochzeit wie die von Herrn Lindner: Bei uns werden alle gleich behandelt."

Unumstritten ist das Hochzeitsspektakel übrigens nicht. Viele kritisieren, dass der Pomp nicht in diese Krisenzeiten passt. Zudem muss der Steuerzahler für die aufwändige Security aufkommen, und das drei Tage lang. Auf der Gästeliste stehen große Namen: Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundesvorsitzender der CDU Friedrich Merz und Ex-Kanzlerkandidat Armin Laschet haben ihr Kommen bereits zugesagt, laut 'Bunte' sollen auch Annalena Baerbock und Robert Habeck Einladungen erhalten haben. Komikerin Ilka Bessin schimpfte daher auf Instagram: "Es ist ja eine private Veranstaltung und sollte auch so finanziert werden." Dass Security Politiker-Hochzeiten wie die von Franca Lehfeldt und Christian Lindner schützt, ist indes nicht ungewöhnlich.

Bild: picture alliance/dpa | Axel Heimken