Nathalie Volk

Nathalie Volk

Nathalie Volk: Auch ihre Kindheitserinnerungen haben es in sich

Nathalie Volk (25) hat in ihren jungen Jahren schon viel erlebt – ihr Liebesmärchen mit Medienmillionär Frank Otto (65) wurde gefolgt vom leidenschaftlichen Intermezzo mit Rocker Timur in der Türkei, bevor sie dann doch wieder in den Armen von Frank Otto landete. Aber auch vorher war schon viel los, wie sie ihre Follower*innen jetzt wissen ließ.

Buchankündigung auf Instagram

Die Influencerin, die durch ihre Teilnahme bei 'Germany’s Next Topmodel' bekannt wurde, möchte – obwohl erst ein Vierteljahrhundert alt – ihre Autobiographie schreiben. Genug Stoff hat sie bereits, denn neben ihrem vielbeachteten Liebesleben hat Natalie noch einiges mehr zu erzählen. In einer Fragerunde bei Instagram wurde sie gefragt, was in ihrem Buch wohl zu lesen sein werde. Ihre Antwort: "Schießereien und das Blut meiner Eltern vom Marmorboden aufwischen, gehörten zum Alltag meiner Kindheit. Ist einer der Sätze aus meinem Buch." Und weiter erklärte sie: "Ich habe die ersten zwölf Jahre meines Lebens in der Lehmwandlung in Nienburg gewohnt. Viele Leute machen sich ein Bild von Menschen, können sich aber nicht vorstellen, was sie durchgemacht haben. Und genau deswegen bin ich froh, meine Geschichte und die ganze Wahrheit darin zu teilen." Ihr Wohnort war, was man als sozialen Brennpunkt bezeichnen könnte – sie selbst nennt es "Ghetto".

Nathalie Volk will brisante Details auspacken

Die Einblicke in Nathalies Kindheit könnten in der Tat helfen, sie ein bisschen besser zu verstehen. Aber natürlich weiß sie auch, worauf die Leser brennen: auf weitere Einzelheiten ihrer Abenteuer mit Hell’s-Angels-Rocker Timur Akbulut und ihr Leben mit der Rockerbande. Da würden "einige schon zittern", glaubt sie, deshalb würde sie einige Namen in ihrem Buch ändern. Doch während Nathalie über ihr Buch nachdenkt, stehen schon wieder größere Veränderungen an, denn nach ihrem längeren Aufenthalt in den USA kehrt sie nun nach Deutschland zurück. Sie habe "jetzt schon total Angst" davor, erklärte sie auf Instagram, wo sie sich Miranda DiGrande nennt. Aber immerhin hat sie in Hamburg einen sicheren Hafen bei Frank Otto, wo sie vor Anker gehen kann, bis das nächste Abenteuer ruft. "Komischerweise habe ich immer Männer, die total famegeil sind", erklärte sie kürzlich im Interview für Désirée Nicks Podcast 'Lose Luder'. Es wird sicher auch in Zukunft nicht langweilig mit dem Model, denn eins ist wohl sicher: Ohne Drama geht es nicht bei Nathalie Volk.

Bild: picture alliance / | –