Archie stört Prinz Harrys und Herzogin Meghans Zoom-Anrufe

Wusstest Du schon...

Melanie C wünscht sich US-Tour der Spice Girls

Herzogin Meghan und Prinz Harry müssen immer wieder ihre Zoom-Gespräche unterbrechen. Grund: Sohn Archie!
Das Paar hat während der globalen Gesundheitskrise an einer Reihe von virtuellen Treffen und Auftritten teilgenommen, aber ihr 16 Monate alter Junge kann nicht anders, als im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.
In seinem Podcast ‘Heir Pod’ verriet der Autor von Harrys und Meghans Biografie ‘Finding Freedom’, Omid Scobie, dass Archie ein regelmäßiger Gast bei den Anrufen war.
Er verriet, dass er es liebte, an ihren täglichen Zoom-Anrufe mit den verschiedenen Initiativen und Menschen, mit denen sie zusammenarbeiten, teilzunehmen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Melissa McCarthy: Nicole Kidman ist ein ‘wundervoller Weirdo’

Meghan Trainor: Gespenstische Zeit, um schwanger zu sein

Alex Garland arbeitet an einem Horrorfilm

Was sagst Du dazu?