Beanie Feldstein tanzt in der Quarantäne Stepp

Wusstest Du schon...

Simons neues Lächeln: Simon Cowell bekommt neue $110.000-Zähne

Beanie Feldstein tanzt während der Zeit des Lockdowns Stepp.
Die ‘How To Build a Girl’-Darstellerin, die sich in Los Angeles mit ihren Eltern in Quarantäne befindet, hat schon immer Stepp getanzt und hofft, nun in der Selbst-Isolierung virtuellen Unterricht in dem Tanzstil zu bekommen.

In einem Interview mit dem ‘Hollywood Reporter’ erklärte Beanie: "Ich habe Stepptanz schon immer geliebt. Als ich aufwuchs, habe ich getanzt, weil ich Musicals aufführte und mir wurde erklärt, dass ich, auch wenn ich keine Tänzerin sein würde, Tanzunterricht nehmen sollte, weil das ein großer Teil von Musicals ist. […] Aber beim Stepptanz ist es so, wenn deine Fußknöchel und deine Knie und deine Füße noch funktionieren, verlernt man das irgendwie nicht – das ist wie Fahrradfahren. Und meine Mutter hatte gerade erst vor der Quarantäne damit begonnen, mit ihren Freunden Unterricht im Stepptanz zu nehmen, was wirklich niedlich ist, deshalb hat sie Schuhe dafür und ich habe wieder mit dem Tanzen angefangen."

Die 26-Jährige, die mit der Produzentin Bonnie Chance Roberts liiert ist, ist sehr dankbar dafür, dass es Technologien gibt, durch die sie in dieser schwierigen Zeit mit anderen in Kontakt bleiben kann.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jane Seymour: Das Angeln gehört zu ihren Hobbys

Rhys Ifans: Er spielt nicht Rod Stewart in Biopic

Oprah Winfrey: Prinz Harry arbeitete mit ihr an der ‘The Me You Can’t See’-Doku-Serie

Was sagst Du dazu?