Benefizkonzert für Jens Büchner

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Nach Jens Büchners frühem Tod wird nun ein Benefizkonzert organisiert.
Der ‚Goodbye Deutschland‘-Star und Ballermann-Sänger verstarb vor kurzem im Alter von nur 49 Jahren an Krebs. Er hinterlässt acht Kinder. Um diesen über die schwere Zeit hinweg zu helfen, haben sich nun einige Ballermann-Berühmtheiten zusammen gefunden, um Geld für Jens‘ Hinterbliebenen zu sammeln. Im Februar wollen Mickie Krause, Costa Cordalis, die Atzen, Mia Julia und einige weitere Stars gemeinsam auf die Bühne gehen, um an ihren Freund und Kollegen zu erinnern, wie ‚VIP.de‘ berichtet. ‚Goodbye Jens – Party-Stars halten zusammen‘ steht auf dem Plakat, das auf Instagram bereits geteilt wird.

Derweil gab Jens‘ Witwe Daniela Büchner ihr erstes öffentliches Statement nach dem Tod ihres Mannes ab. Auf Social Media postete Dani einen Schnappschuss von sich und ihrem Liebsten am Strand. Dazu schrieb die 40-Jährige: "Jens würde sich vermutlich verwundert die Augen reiben und fragen ‚Meinen die wirklich mich?‘ Ja, mein Schatz, die meinen wirklich dich. Wir beginnen jetzt mit Abschluss der Trauerfeierlichkeiten ein neues Kapitel. Wir versuchen, zur Ruhe zu kommen, das Geschehene zu verarbeiten und genügend Kraft für den Neuanfang zu finden."

Das Konzert soll am 23. Februar in der Gruga-Halle in Essen stattfinden. Tickets gibt es ab 16,90 Euro.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Gewinner des Tages