Camila Cabello: Ich bin kein guter Star

Wusstest Du schon...

Ralph Siegels Hochzeit: Wo waren seine Töchter?

Camila Cabello denkt, sie sei kein guter Star.
Die 21-jährige Sängerin ist aus dem Rampenlicht nicht mehr wegzudenken, seit sie 2012 als Mitglied von Fifth Harmony den dritten Platz bei der amerikanischen Version von ‚X Factor‘ belegte. 2016 begann Camila dann ihre Solo-Karriere – doch auch nach sechs Jahren als Promi kann sich die Künstlerin noch nicht an ihre Berühmtheit gewöhnen. Im Interview mit ‚Billboard‘ erklärte sie: "Ich weiß, dass es für die Leute interessanter wäre, wenn ich mehr über mein Privatleben posten oder mich an Gerüchten beteiligen würde. Ich mag das einfach nicht. Ich will eine gute Künstlern sein. Ich will kein guter Promi sein! Das bin ich nicht!"

Über Weihnachten gönnt sich die Musikerin dann aber erstmal eine kleine Pause, um nach dem stressigen Jahr ein wenig zur Ruhe zu kommen. Eine längere Karrierepause steht jedoch in nächster Zeit nicht an. Camila erklärt: "Die fünf Jahre in der Gruppe zählen nicht. Ich bin erst seit einem Jahr ein Solo-Artist, also kann ich mir keine längere Pause gönnen. Ich glaube nicht, dass ich das tun sollte."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Gewinner des Tages