Cardi B ist: Polizeibrutalität macht sie fassungslos

Wusstest Du schon...

Rihanna: Album ist fast fertig

Cardi B ist “so müde” und fassungslos von der Polizeibrutalität.
Die Rapperin hat sich auf Twitter zu Wort gemeldet, nachdem Aufnahmen aufgetaucht sind, die zeigen, wie ein 13-jähriger Junge von einem Polizisten in Chicago erschossen wird. Cardi hatte den Vorfall als “traurig und widerlich” beschrieben.
Nun äußerte sie sich via Twitter, um ihre Meinung zu der Angelegenheit zu äußern.
Cardi machte die Bemerkungen über die Polizei, kurz nachdem sie auch die Republikaner für das Ignorieren von Polizeibrutalität kritisiert hat.
Letzten Monat, beklagte Cardi zudem auch den “einseitigen” Geschichtsunterricht in US-Schulen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miguel: Trennung nach 17 Jahren

Barbara Broccoli: Suche nach neuem James Bond erst nächstes Jahr

Lena Dunham: Ihr Ehemann hat ‚Girls‘ nie gesehen

Was sagst Du dazu?