Dass Nina Bott (44) mit Herz und Seele Mutter ist, lässt sich ganz leicht auf ihrem Instagram Account sehen. Dort präsentiert sich die begeisterte Mutter gern mit ihrem Nachwuchs — selbstverständlich, ohne jemals die Gesichter ihrer Kids zu zeigen.

Schmerzen nach der letzten Geburt

Vier Kinder hat die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') bereits, ihr ältester Sohn Lennox ist 18 Jahre alt. Die anderen drei sind alle noch klein: Luna ist sechs, Lio drei, und der kleine Lobo kam erst Anfang 2021 auf die Welt, mitten in der Pandemie. Nach Lobos Geburt ging es Nina gar nicht gut. So hatte der Star Schmerzen am ganzen Körper. "Ich kann meine Finger kaum bewegen", erzählte Nina RTL. "Ich kann kaum eine Flasche aufmachen oder einen Wasserkocher anheben. Alle Gelenke fühlen sich an als wären sie verstaucht, die Muskulatur fühlt sich an, als hätte ich ganz dollen Muskelkater." Doch die Nachwirkungen der letzten Geburt schienen nicht lange anzuhalten, denn jetzt ließ die Vielfach-Mutti in einem Posting auf Instagram durchblicken, dass sie sich durchaus weiteren Nachwuchs vorstellen könne.

Nina Bott träumt am Spielfeldrand

Am Mittwoch (21. September) teilte Nina Bott ein Foto mit ihrem Nesthäkchen, nachdem sie bereits das ganze Sportprogramm mit ihren Kids absolviert hatte. "Heute war mal wieder der Spielfeldrand mein #placetobe", schrieb der ehemalige 'GZSZ'-Star. "Erst Fußball, dann Hockey… und zwischendurch war ich auch noch Klettergerüst für meinen Jüngsten." Zuviel scheint ihr das aber nicht zu sein, denn sie fuhr fort: "Manchmal denkt man ja schon ganz kurz 'ach komm, eins geht noch'." Doch anschließend ermahnte sie sich selbst: "Aber dann muss man ganz stark sein. Und dankbar für 4 wundervolle und gesunde Kinder." Am Spielfeldrand darf Nina Bott aber schon gern mal träumen.

Bild: Henning Kaiser/picture-alliance/Cover Images