Dieser ‚Bachelorette‘-Kandidat ist frisch verliebt!

Wusstest Du schon...

„Star Wars 8“: Carrie Fisher bekommt einen einzigartigen Abschied

Ex-‚Bachelorette‘-Kandidat Brian Dwyer ist vergeben.
In der RTL-Kuppelshow wollte er das Herz von Nadine Klein erobern, doch die 32-Jährige schickte den Frauenschwarm kurz vor den Dreamdates nach Hause. Auf Instagram verriet der Sauerlacher nun, dass er nicht länger Single ist. "So meine Freunde, hiermit lasse ich die Bombe jetzt platzen und teile euch mit, dass ich wieder in festen Händen bin!", schrieb er neben einem süßen Pärchenbild, auf dem er seine Herzensdame zärtlich auf die Stirn küsst.

Auch seine Teilnahme an der Reality-Show reflektiert Brian: "Meine Zeit bei ‚Die Bachelorette‘ ist jetzt schon eine Weile her und wie ihr wisst, hat es da nicht geklappt. Wie ich immer gesagt habe, passiert nichts ohne Grund. Man muss nur Geduld haben, um den Grund herauszufinden. Jetzt kenne ich den Grund und so kam es, dass ich meine bessere Hälfte gefunden habe. Das heißt, ich habe wohl alles richtig gemacht!" Der 28-Jährige betont, dass er "sehr glücklich" darüber sei, "wie alles gekommen ist" und dass er seinen Fans sein Liebesglück "nicht länger verheimlichen" wolle. "Ich hoffe, ihr freut euch für mich/uns", fügt er hinzu.

Während es für Brian also nicht besser laufen könnte, musste die ‚Bachelorette‘ zuletzt eine bittere Pille schlucken: Ihre Beziehung mit TV-Beau Alexander Hindersmann ging in die Brüche. "Nadine und mir ist es wichtig, dass ihr persönlich von uns erfahrt, dass wir leider kein Paar mehr sind. Wir haben in den letzten Tagen und Wochen im richtigen Leben gemerkt, dass wir in vielen Dingen einfach unterschiedlich ticken", berichtete der Fitnesstrainer auf seinem Account.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages