Dua Lipas virtuelles Studio 2054-Event wurde von 5 Millionen Zuschauern angeschaut

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: Kein Cover-Up

Dua Lipas virtuelles Studio 2054-Konzert hat die Online-Livestream-Rekorde gebrochen.
Die Show der ‘Don’t Start Now’-Interpretin konnte 5 Millionen Zuschauer für sich gewinnen, die sich das besondere Event unter anderem auch von China und Indien aus ansahen.

Am Montag (30. November) twitterte Dua: “Ich freue mich sehr, euch wissen zu lassen, dass Studio 2054 am Freitag weltweit über 5 MILLIONEN Zuschauer hatte!!! – danke an alle, die eingeschaltet haben!! Ich bin so froh darüber, ankündigen zu können, dass wir das Konzert bis zum Sonntag zugänglich gemacht haben!! !! !!” ‘Variety’ enthüllte, dass die gesamte Zuschaueranzahl, die für den Livestream bezahlten, höher als die 5 Millionen sei. TaP Musics Ben Mawson fügte über Social Media hinzu: “Ich bin besonders stolz auf Dua und das große Team hinter dieser unglaublichen Performance. Es war wirklich wichtig, etwas zu entwerfen, dass mehr als eine gewöhnliche Liveshow ist und das hat sie mit ‘Studio 2054’ mehr als geschafft. Die Zuschauer betreffend war es nicht leicht gewesen, vorher bereits zu wissen, wie viele Leute einschalten würden, weil das Livestreaming ein so neuer und sich entwickelnder Markt ist, was es so aufregend macht, dass sie eine so hohe Zuschauerzahl erreichen konnte.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bülent Ceylan: Mehr Dialekt braucht das Land

Jennifer Aniston: Adoptiert sie oder adoptiert sie nicht?

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez: Sie haben sich getrennt!

Was sagst Du dazu?