Hailey Bieber: Leben mit Justin ist eine Zumutung

Wusstest Du schon...

Timothy Olyphant: „Jede Ehe hat so ihre Herausforderungen“

Hailey Bieber soll unter ihrem Leben mit Justin leiden.

Die 22-Jährige gab ihrem Liebsten erst im vergangen Jahr das Jawort. Seitdem tauchen immer wieder Gerüchte über das baldige Ende ihrer Ehe auf. Nun weitere Hinweise aufgetaucht die, die traurige Wahrheit bestätigen sollen.

Wie nun ein enger Vertrauter von Justin und Hailey gegenüber dem ‚Star‘ berichtet haben soll, soll es eine Zumutung sein, den 25-Jährigen um sich zu haben. So verrät er: "Das Problem ist, dass es aufgrund seiner mentalen Gesundheitsprobleme ein Albtraum ist, ihn um sich zu haben – egal, wie viele schöne Sachen er ihr kauft." Nichtsdestotrotz soll die Blondine die Ehe weiterhin nicht aufgeben wollen und nach wie vor probieren, ihren Mann zu retten. "Sie versucht ihr Bestes, ihm zu helfen, aber sie ist noch zu jung, um sich mit etwas so Ernstem auseinanderzusetzen. Wenn sie zusammen sind, bricht er meistens zusammen und den Rest der Zeit ist Hailey alleine und weiß nicht, wo sie sich hinwenden soll. Sie wollte kein ‚trophy wife‘ sein, aber so fühlt sie sich", verriet der Insider weiter.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Robert Lewandowski: ‚Meine Frau gibt mir die Kraft, die ich brauche‘