Viply

John David Washington: ‘Ich sagte, dass mein Vater im Gefängnis ist’

John David Washington log früher stets über seine Familie.
Der US-Schauspieler ist der Sohn von Denzel und Pauletta Washington, die sich beide einen Namen in Hollywood gemacht haben. Deshalb wollte er unbedingt vermeiden, dass Leute aufgrund seiner Herkunft vorschnell über ihn urteilen. "Ich sah, wie sich die Leute veränderten, als sie herausfanden, wer mein Vater war. Ich log früher und sagte, dass er ein Bauarbeiter oder im Gefängnis war, einfach um ein Gefühl von Normalität zu haben", enthüllt der 36-Jährige gegenüber ‘Mr Porter’. "Ich versteckte also, wer mein Vater war. Ich glaube, dass ich mich selbst beschützte."

Sein Verhältnis zu seinen Eltern ist nach wie vor großartig. Tatsächlich wohnt der ehemalige Football-Spieler derzeit sogar mit Denzel und Pauletta zusammen. Sein eigentliches Zuhause ist Brooklyn, doch aufgrund der Corona-Pandemie entschloss sich John David dazu, mehr Zeit mit seiner Familie in Beverly Hills an der Westküste zu verbringen. Auch seine Geschwister Katia (32), Malcom (29) und Olivia (29) wohnen gleich nebenan. "Ich liebe es. Meine Eltern sind gute Mitbewohner. Sie sind witzig. Tatsächlich fühle ich mich manchmal wie der Vater", scherzt er.

Die mobile Version verlassen