Kourtney Kardashian: Ich habe meine Eier eingefroren, um Ruhe zu haben

Wusstest Du schon...

Ist das das Ende für ‘Star Wars’-Spin-offs?

Kourtney Kardashian hat ihre Eizellen einfrieren lassen, um sich selbst “Seelenfrieden” zu verschaffen.
Sie ließ ihre Eizellen einfrieren, kurz bevor sie 40 wurde.
Zunächst sei sie überredet worden, die Prozedur zu machen. Denn die ‘Keeping Up with the Kardashians’-Darstellerin zögerte zunächst, ihre Eizellen einfrieren zu lassen, weil sie das Universum entscheiden lassen wollte, ob sie ein weiteres Kind auf natürlichem Wege bekommen sollte.
Doch mittlerweile sei sie froh über ihrer Entscheidung, da sie nun das Gefühl hat, “die Kontrolle” über ihren Körper zu haben.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael B. Jordan: Das Leben ist kostbar

Wieder Single: Jasmin Wagner fühlt sich wie ein Teenager

Riesen-Zoff um Frozen Yogurt: Demi Lovato entschuldigt sich

Was sagst Du dazu?