Lily James: Sie versucht stets aus ihren Fehlern zu lernen

Wusstest Du schon...

Jürgen Drews: “Ich habe den Ballermann nie gemocht”

Lily James sagt von sich selbst, dass sie “die ganze Zeit” Fehler mache – doch sie ist sich sicher, dass Fehltritte dafür da sind, um aus ihnen zu lernen.
Die ‘Cinderella’-Darstellerin glaubt, dass sie sich von Fehlern “erholen” und aus ihnen lernen kann – deshalb würde sie gar nicht erst versuchen, von manchen Situationen davonzulaufen. “Ich glaube, ich mache ständig Fehler. Das ist es, worum es im Leben geht. Ich würde nie vor einer Situation weglaufen oder zu viel Angst haben wollen, um zu handeln. Ich denke, dass es besser ist, sich hineinzuwerfen und mit offenem Herzen Fehler zu machen. Wenn dein Instinkt richtig ist, […] kannst du dich von deinen Fehlern erholen und aus ihnen lernen”, so Lily. Daher hält die 31-jährige Schauspielerin konstruktive Kritik auch für “nützlich”. Sie selbst lerne immer noch dazu und versuche, eine dickere Haut zu entwickeln. Im Gespräch mit der Zeitschrift ‘Harper’s Bazaar’ fügt sie hinzu: “Ich denke, Kritik kann nützlich sein, wenn sie konstruktiv ist. Manchmal kann sie sich sehr persönlich anfühlen und wie ein Rachefeldzug und ein Angriff gegen einen selbst wirken, und das ist wirklich schwierig. Aber ich lerne immer noch, ich bin noch dabei, mir darüber klar zu werden, aber ich glaube immer noch, dass ich wachsen und eine dickere Haut entwickeln kann.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Bruce Springsteen brauchte nur vier Tage

Kelly Clarkson gibt Beziehungstipps

Priyanka Chopra genießt ihre Zeit mit Nick Jonas

Was sagst Du dazu?