Mads Mikkelsen will ein bisschen Johnny Depp sein

Wusstest Du schon...

Tina Turners Sohn ist gestorben!

Mad Mikkelsen will ein wenig von Johnny Depps Performance für ‘Phantastische Tierwesen’ beibehalten.
Der 54-jährige Schauspieler wird die Rolle des Gellert Grindelwald von dem ‘Fluch der Karibik’-Star übernehmen. Depp hatte den Part letzten Monat abgegeben, nachdem er einen Gerichtsprozess gegen die Zeitung ‘The Sun’, die ihn einen “Frauenschläger” nannte, verloren hatte. Mikkelsen gibt zu, dass es schwierig werden wird, sich als der Charakter zu etablieren – doch er wird sein Bestes geben. Im Interview mit ‘Entertainment Weekly’ erklärt der Star: “Naja, ich werde ihn spielen, das ist schon mal ein Unterschied. Das ist das Verzwickte. Wir arbeiten noch immer daran. Es muss eine Brücke zwischen dem geben, was Johnny gemacht hat und dem, was ich mache. Und gleichzeitig muss ich mein eigenes Ding machen. Aber wir müssen auch ein paar Verbindungen zur vorherigen Version der Rolle schaffen, damit wir uns nicht völlig abtrennen von dem, was da so meisterhaft geschaffen wurde.”

Zwar freut sich Mads über den Part, die traurigen Umstände der Besetzung stimmen ihn jedoch auch nachdenklich. Er erklärt: “Der Job ist natürlich super interessant und toll. Es ist auch schockierend, dass es nach allem, was passiert ist, kam. Das ist super traurig.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Khloe Kardashian: ‘Keeping Up With The Kardashians’ wäre fast “nicht zustande gekommen”

Dakota Johnson: Psychologie-Kurse im Lockdown

Carey Mulligan über Großbritanniens Umgang mit der Coronavirus-Pandemie

Was sagst Du dazu?