Margot Robbie ist der größte Reality-TV-Fan

Wusstest Du schon...

Madonna: P!nks Hit abgelehnt

Margot Robbie steht total auf Reality-Fernsehen.
Die 28-jährige Schauspielerin erobert gerade Hollywood im Sturm und übernahm die Hauptrolle in dem Oscar nominierten Blockbuster ‚I, Tonya‘. Privat hat die Australierin dafür nicht so hohe Ansprüche – zumindest wenn es um ihre TV-Gewohnheiten geht. Robbie liebt es, ihre Freizeit mit Reality-Formaten zu verbringen. Vor allem die britische Version von ‚Love Island‘ hat es der ‚Suicide Squad‘-Darstellerin angetan. Im Interview mit ‚Daily Star Sunday‘ verrät sie: "Ich weiß nicht, was ich tun werde, wenn ‚Love Island‘ aufhört. Ich meine, was werde ich anschauen? Es macht echt total abhängig."

Dabei unterscheidet sich die Hollywood-Schauspielerin nicht stark vom übrigen TV-Publikum. Auch die schöne Blondine setzt auch Jogginghose und Fast Food während der Sendung, wie sie zugibt: "Ich liebe es, mich gemütlich hinzusetzen und all diesen schönen Menschen und ihren Dramen zuzusehen, während ich daliege und Pizza esse und Bier trinke." Dabei plagt Robbie vor allem eine Frage, wenn sie die Reality-Stars beobachtet: "Ich frage mich immer, wie diese Menschen in so unglaublicher Form sein können? Es gibt nicht viel Körperfett auf dieser Insel."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lorde fühlte sich inmitten der COVID-19-Pandemie einsam

Sir Elton John: Bereut seinen Drogenkonsum

Königin Elizabeth: Absage des COP26-Klimagipfel in Glasgow