Miles Kane offen für Last Shadow Puppets-Comeback

Wusstest Du schon...

Bill Cosby: Intime Details könnten publik werden

Miles Kane schließt ein Comeback mit den Last Shadow Puppets nicht aus.
Der britische Musiker, der kürzlich sein drittes Soloalbum ‚Coup de Grace‘ veröffentlicht hat, würde "niemals nie" zu einer weiteren Platte mit seinem Kumpel Alex Turner sagen. Bisher veröffentlichten die ‚Aviation‘-Hitmacher zwei Alben: 2008 erschien ihr Debüt ‚The Age of the Understatement‘, acht Jahre später folgte ‚Everything You’ve Come to Expect‘. Beide Platten kletterten in Großbritannien auf Platz eins der Charts, in Deutschland waren sie immerhin in den Top 50 zu finden.

Nun hat der Sänger im Interview mit der Zeitung ‚Metro‘ verraten, dass er offen bezüglich einer Band-Reunion ist. "Die Last Shadow Puppets waren gut, ich hatte Spaß mit ihnen", schwärmt er. Auf die Frage, ob es ein Comeback geben könnte, antwortet er: "Wer weiß, ja! Sag niemals nie." Der 32-Jährige ist sich bewusst darüber, dass die Fans seine Musik oft mit der des Arctic Monkeys-Frontmanns vergleichen. "Ich habe den Vergleich gefühlt, als ich jünger war, aber inzwischen kümmert es mich nicht mehr, wisst ihr. Du denkst, was du denkst", erklärt der Künstler.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Kim Kardashian West: Tristan schämt sich nur wegen seines Images