Nadine Leopold: P.volve hat ihren Körper verändert

Wusstest Du schon...

Sir Patrick Stewart: ‚3 Engel für Charlie‘?

Nadine Leopold schwört auf die P.volve-App.
Die 24-Jährige wird Ende des Jahres für Victoria’s Secret über den Laufsteg laufen und um für ihren großen Auftritt perfekt in Form zu sein, macht sie zweimal am Tag Sport. Sie hat die Workout-App P.volve und die dazugehörigen YouTube-Videos für sich entdeckt und ist von den Ergebnissen begeistert. Entwickelt wurde die Applikation von dem berühmten Personaltrainer Stephen Pasterino aus New York.

"Ich mache jetzt schon seit zwei Jahren mein Workout von Stephen und gerade bereite ich mich auf die VS-Show vor, also mache ich das zweimal am Tag", erklärt sie gegenüber ‚Harper’s Bazaar‘. "Für mich hat es meinen Körper komplett verändert, weil es dich nicht mit Muskeln aufstockt, sondern dir unglaubliche Linien gibt und es ist ein sehr weibliches Workout, deshalb mag ich es sehr gerne."

Die Übungen, aus denen das Programm von P.volve besteht, sind vor allem dazu gedacht, die eher schwierig zu erreichenden Körperbereiche zu trainieren und zu formen. Innerhalb des Programms kann zwischen 75 verschiedenen Workouts ausgewählt werden, die sich alle auf verschiedene Körperstaturen spezialisieren.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Vegane Mode mit Converse

Chris Pratt macht es offiziell

Robin Thicke: Sein Vater ist bei ihm