Neil Youngs unveröffentlichtes ‘Homegrown’-Album erscheint!

Wusstest Du schon...

Taylor Swift: Dankbar für die Vorbereitungszeit auf ihre Karriere

Neil Youngs bisher unveröffentlichtes Album ‘Homegrown’ wird im nächsten Monat nach 45 Jahren auf dem Markt erscheinen.
Die LP der Musiklegende aus dem Jahr 1975, die er als "die ungehörte Brücke zwischen ‘Harvest’ und ‘Comes A Time’" bezeichnet, wird am 19. Juni auf Reprise Records veröffentlicht.

Die Songs ‘Love Is A Rose’, ‘Homegrown’, ‘White Line’, ‘Little Wing’ und ‘Star Of Bethlehem’ wurden bereits auf früheren Platten des Künstlers herausgebracht. Neil erzählte, dass das Album eigentlich nach dem Jahr 1972 an die Öffentlichkeit gebracht werden sollte. Der Musiker konnte sich jedoch nicht dazu durchringen, sich das Material anzuhören, weil es von der "traurigen Seite einer Liebesaffäre handelte". In einem Statement erklärte der 74-jährige Kanadier: "Ich entschuldige mich. Dieses Album ‘Homegrown’ sollte für euch einige Jahre nach der Erscheinung von ‘Harvest’ dagewesen sein. Es ist die traurige Seite einer Liebesaffäre. Der Schaden ist angerichtet. Der Herzschmerz. Ich konnte es mir einfach nicht anhören. Ich wollte es hinter mir lassen. Deshalb habe ich es für mich behalten, es in der Gruft versteckt, auf dem Regal, im Hinterkopf… aber ich hätte es mit euch teilen sollen. Es ist eigentlich wunderschön. Deshalb habe ich es aufgenommen, Manchmal tut das Leben weh. Ihr wisst, was ich meine. Das ist das eine, das davonkam."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Lawrence ist “aufgeregt” über die Wiedervereinigung von Jennifer Lopez und Ben Affleck

Kendall Jenner: Social-Media-Sucht

Katie Holmes: Trennung von Emilio

Was sagst Du dazu?