Niall Horan hofft auf weitere Unterstützung von seinen Fans

Wusstest Du schon...

Asia Argento: Harvey Weinstein soll sie vergewaltigt haben

Niall Horan wüsste nicht, welchen Job er machen könnte, sollte seine Musikkarriere jemals zu Ende gehen.
Der ‘Our Song’-Sänger enthüllte, dass eine Reihe von Fans aus seiner Zeit bei One Direction ihm sagten, dass sie “früher” große Fans von ihm waren, weshalb er nun befürchtet, dass er im Falle des Verlierens seiner Anhängerschaft Schwierigkeiten damit haben könnte, einen normalen Job zu finden.

Horan verriet gegenüber der ‘Wired’-Kolumne der ‘Daily Star’-Zeitung: “Was ich jetzt zu hören bekomme, ist: ‘Früher war ich ein so großer Fan von dir’ und ich denke mir: ‘Und was ist passiert? Bist du damit nicht mehr zufrieden?’ Ich frage mich dann eigentlich: ‘Hat meine Musik nicht ausgereicht?’ Es ist verrückt, dass ich 27 bin und das seit 11 Jahren mache.” Niall fügte hinzu: “Je länger es dauert, desto besser für mich, weil ich absolut liebe, was ich tue und weil ich keine anderen Qualifikationen oder so habe.” Der Musiker forderte seine Fangemeinde deshalb auf, ihn weiterhin zu unterstützen und verkündete: “Also wäre es gut, wenn ihr die Sache bitte so lange wie nur möglich unterstützen könntet!”

Der ‘Nice To Meet Ya’-Künstler hatte vor kurzem die Regierung dazu aufgefordert, mehr zu tun, um die Musikindustrie während der Coronavirus-Pandemie zu unterstützen, weil einige Menschen in der Branche Gefahr laufen könnten, “völlig zurückgelassen” zu werden.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Simon Cowell: Spuk-Haus soll weg

Kate Moss: Sie tätowiert bald

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Was sagst Du dazu?