Nikki Bella: Hochzeits-Location verschoben

Wusstest Du schon...

Ryan Reynolds: So rührend gedenkt er einem verstorbenen Fan

Nikki Bella und Artem Chigvintsev verschieben die Location ihrer Hochzeit.
Eigentlich wollte sich das Paar in Los Angeles das Jawort geben. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie haben sich die frischgebackenen Eltern eines Sohnes jedoch dazu entschlossen, ihre Trauung woanders stattfinden zu lassen. „Ich weiß nicht, ob ich sagen darf, wo, aber es gibt definitiv Pläne“, offenbart die 36-Jährige im Interview mit ‚Access Hollywood‘. „Die einzige Sache, die wir wissen, ist, dass wir während unserer Hochzeit keine Masken tragen wollen.“

Wie die Profi-Wrestlerin kürzlich verriet, wolle sie sicherstellen, dass die Welt ein besserer Ort sei, bevor sie ihren Liebsten heiratet. „Die Ungewissheit bringt mich einfach um. Es ist so hart, nicht depressiv deshalb zu sein, weil du denkst ‚Wie lange sind wir innen eingesperrt?“, klagte sie gegenüber dem ‚Big Demi Energy‘-Podcast. „An meinem Hochzeitstag will ich einfach eine riesige Party. Ich will eine wilde Feier. Ich will alles, von dem ich geträumt habe.“ Eigentlich hatte das Paar vor, 2021 vor den Traualtar zu treten. Die äußeren Umstände könnten diesen Plänen jedoch einen Strich durch die Rechnung machen. „Ich habe das Gefühl, dass es länger dauern könnte“, gestand Nikki.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nicole Kidman: Vertrauen ist alles

Snoop Dogg kommentierte Boxkampf zwischen Mike Tyson und Roy Jones Jr

Kerry Washington: Deshalb konnte sie sich mit ihrer Rolle in ‘The Prom’ identifizieren

Was sagst Du dazu?