Prinz Harry und Herzogin Meghan spenden Mahlzeiten an The Mission Continues

Wusstest Du schon...

Drake: Neues Album kommt 2019!

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben Lunchpakete an eine Gruppe freiwilliger Helfer geschickt.
Das prominente Paar schickte der The Mission Continues-Einrichtung, die Kriegsveteranen hilft, sich wieder an ihr Leben Zuhause zu gewöhnen, einen “kleinen Beweis [ihrer] Wertschätzung” im Namen ihrer karitativen Organisation Archewell Foundation.

Prinz Harry und Herzogin Meghan schickten die Mahlzeiten mit der Unterstützung von Homegirl Catering am Montag (18. Januar) zum Gedenken des Martin Luther King Jr.-Feiertages an die Einrichtung. The Mission Continues teilte die Notiz des prominenten Ehepaares neben einer Reihe von Fotos der Pakete mit Mahlzeiten über Instagram und in der Nachricht war zu lesen: “Um diesen Tag des Einsatzes zu ehren und um Dr. Martin Luther King Jr. zu gedenken und all das, für das er stand, möchten wir unseren Dank und unsere Dankbarkeit an das Team bei The Mission Continues ausdrücken. Wir sind so stolz auf all die Arbeit, die sie tun, um eure Gemeinschaft zu unterstützen und hoffen, dass ihr diesen kleinen Beweis unserer Anerkennung gut findet.”

Und das Paar, das den gemeinsamen Sohn Archie großzieht, wies darauf hin, dass sie planen, in der Zukunft mit der Organisation zusammenzuarbeiten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Foster: Sie hat genug von Filmen und Serien!

Jamie Dornan: Sein Tag beginnt mit traurigen Songs

Naomi Campbell: Sie schaut 2021 optimistisch entgegen

Was sagst Du dazu?